Auf dem Dach eines Polizeiautos ist das Blaulicht eingeschaltet. © NDR Foto: Julius Matuschik

Hund sorgt für Probleme auf A1 in Niedersachsen und Bremen

Stand: 25.12.2022 16:12 Uhr

Am Sonntag hat ein Hund auf der Autobahn 1 zwischen Bockel und Posthausen mehrfach für Probleme gesorgt. Vorübergehend musste sogar die Autobahn gesperrt werden.

Nach Angaben der Autobahnpolizei war der belgische Schäferhund in einen Autounfall in Bremen verwickelt. Der Fahrer eines Abschleppunternehmens nahm den Hund mit. Allerdings lief ihm der Schäferhund im Bereich Posthausen (Landkreis Verden) davon. Das sehr scheue Tier sei immer wieder auf der Autobahn aufgetaucht und konnte bis zum Nachmittag nicht eingefangen werden.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 25.12.2022 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Regeln zu Quarantäne und Maskenpflicht ändern sich in Niedersachsen. © Hannes_Eichinger Foto: Hannes_Eichinger

Corona: Mittwoch endet Isolationspflicht in Niedersachsen

Wer sich in Niedersachsen mit Corona infiziert, muss sich vom 1. Februar an nicht mehr verpflichtend häuslich isolieren. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen