Stand: 20.01.2020 12:32 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Häufige Zugausfälle: Nordwestbahn erneut abgemahnt

Fährt sie oder fährt sie nicht? Im äußersten Nordwesten Niedersachsens fallen bei der Nordwestbahn immer wieder Züge aus. (Themenbild)

Seit mehr als zwei Jahren fallen bei der Nordwestbahn Züge aus oder verspäten sich. Wegen der massiven Ausfälle auf einigen Strecken hat das Land Niedersachsen das Bahnunternehmen jetzt erneut abgemahnt. Die Nordwestbahn sei im Moment nicht zuverlässig genug, sagte der Sprecher der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG), Dirk Altwig. Es fehlten Lokführer. Das bekämen Pendler besonders auf der Strecke Wilhelmshaven-Bremen und im Bereich Delmenhorst-Bremen zu spüren. Die Nordwestbahn hat sich gegenüber NDR Niedersachsen am Montag noch nicht dazu geäußert.

Videos
02:59
Hallo Niedersachsen

Arbeitgeber machen Druck auf Nordwestbahn

11.12.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Seit zwei Jahren bemängeln Pendler die ständigen Zugausfälle bei der Nordwestbahn. Nun stellen auch die Arbeitgeber in Frage, ob es noch der richtige Vertragspartner ist. Video (02:59 min)

Ersatzfahrplan - und immer noch fallen Züge aus

Auf den genannten Abschnitten fallen laut Altwig immer wieder ungeplant Züge aus. Und das, obwohl es wegen des Personalmangels bereits seit einiger Zeit ein Ersatzkonzept gibt, für das ursprünglich geplante Züge gestrichen wurden. Zusätzlich fallen nun also weitere Fahrten aus. Bis zum Frühjahr müsse sich dringend etwas ändern, sagte Altwig. Als letzte Konsequenz könnte der Vertrag mit dem Bahnunternehmen gekündigt werden. Sollte die Nordwestbahn die Strecken verlieren, würde die Situation dadurch jedoch nicht automatisch besser. Denn bisher stünde kein anderes Unternehmen bereit, das sofort ausreichend Personal hätte, sagte Altwig.

2018: Zwei Millionen Euro Strafe

Wegen massiven Zugausfalls musste die Nordwestbahn bereits 2018 rund zwei Millionen Euro Strafe zahlen. Für 2019 wird der Betrag laut Landesnahverkehrsgesellschaft noch einmal deutlich höher ausfallen. Die Probleme bei dem Unternehmen waren bereits Thema bei einem Bahngipfel im November vergangenen Jahres. Dort erhielt die Nordwestbahn eine Frist bis Ende März, um die Probleme in den Griff zu bekommen.

Weitere Informationen

Bahngipfel zu Zugausfällen: Frist für Nordwestbahn

Sollte die Nordwestbahn die Probleme im Zugverkehr nicht schnell ausräumen, stehen ihre Verträge auf der Kippe. Das teilten Teilnehmer eines Bahngipfels in Wilhelmshaven mit. (11.12.2019) mehr

Lokführermangel: Nordwestbahn streicht Verbindungen

Ab in den Bus statt mit der Bahn: Der Mangel an Lokführern bei der Nordwestbahn führt in der Region Bremen-Oldenburg zu Verbindungsausfällen und Schienenersatzverkehr. (07.09.2019) mehr

S-Bahn Hannover: Zuschlag für die Nordwestbahn

Niederlage für die Deutsche Bahn: Die Nordwestbahn hat den Zuschlag für den künftigen Betrieb der S-Bahn Hannover erhalten. Der Auftrag soll einen Wert von 1,5 Milliarden Euro haben. (06.11.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 20.01.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:02
Hallo Niedersachsen
02:31
Hallo Niedersachsen
02:51
Hallo Niedersachsen