Stand: 09.09.2022 08:22 Uhr

Feuerwehr rettet bei Ihlow neugeborenes Kalb aus Kanal

Die Feuerwehr Simonswolde bei einem Einsatz zur Rettung eines Kalbs. © Feuerwehr Simonswolde Foto: Thomas Conrads
Nach 20 Minuten war der Einsatz beendet. (Themenbild)

Die Feuerwehr Simonswolde hat im Landkreis Aurich ein neugeborenes Kalb aus einem Kanal geholt. Wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte, war das Tier hineingerutscht und konnte sich nicht aus eigener Kraft aus seiner misslichen Lage befreien. Die alarmierten Helfer halfen dem Kalb wieder auf die Beine.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 09.09.2022 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein zerstörter Lkw steht nach einer Kollision mit einem Zug auf einem Bahngleis. © TeleNewsNetwork

Unfall an Bahnübergang: Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung

Verdächtigt werden drei Sicherungsposten. Bei Rastede war ein Lkw-Fahrer nach Kollision mit einem Zug ums Leben gekommen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen