Feuerwehr Bösel landet mit Bentley-Parodie Internethit

Stand: 02.09.2023 10:44 Uhr

Statt einer knapp bekleideten Blondine steht der stellvertretende Gemeindebrandmeister vor der Kamera und streichelt das neue Löschfahrzeug. Das Video aus dem Landkreis Cloppenburg sorgt für Heiterkeit.

von Sonja Wurtscheid

Anstelle des blonden Models aus dem Originalvideo, das mit seinen langen Plastikfingernägeln über einen Bentley fährt, streichelt der stellvertretende Gemeindebrandmeister Tobe Koppenberg liebevoll über ein Feuerwehrauto. Während die russische Blondine immer wieder "Bentley" ins Mikrofon haucht, sagt Koppenberg "Tatra" - das Fabrikat des Feuerwehrautos. Sein Chef, Gemeindebrandmeister Arthur Kasperczyk erzählt NDR Niedersachsen, wie es zu der Idee kam: Vor gut drei Wochen holten die Kameraden das neue Feuerwehrauto der Marke Tatra aus Tschechien ab. "Da ging gerade dieser Hype mit dem russischen Model los", berichtet Kasperczyk. Einige seiner Kollegen sagten daraufhin: "Das müssen wir auch machen!" Gesagt, getan: Innerhalb einer halben Stunde war das Video abgedreht, die Social-Media-Kollegen der Feuerwehr schnitten es dann gegen die ursprünglichen Ausschnitte aus dem Originalvideo.

 

Video sorgt für heitere Reaktionen im Netz

Auf Facebook klickten schon fast 630.000 Menschen die Parodie der Feuerwehr Bösel an, wie Kasperczyk erzählt. Die Reaktionen seien "völlig verrückt" gewesen. Viele Leute sagten, das sei eine lustige Idee und kommentierten freudig. Auch auf Instagram stiegen die Klickzahlen rasant. Kasperczyk berichtet, er sei sogar im Kontakt mit dem Hersteller des Feuerwehrautos. Das sei ja Werbung für Tatra, er erwarte da fast schon einen Kasten Bier als Dank, sagt Kasperczyk augenzwinkernd. Das Bentley-Video der russischen Influencerin wurde vielfach im Internet parodiert, vor allem auf TikTok. Bekannt ist das Videoportal vor allem für Lippensynchronisation von Musikvideos.

Archiv
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 03.09.2023 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Tokio Hotel auf dem Deichbrand-Festival © picture alliance/dpa | Hauke-Christian Dittrich

Tokio Hotel: Erfolgreiche Rückkehr zum Deichbrand

Nach dem Konzertabbruch 2023 lief beim Auftritt von Tokio Hotel diesmal alles glatt. Die 60.000 Fans beim Deichbrand feierten die Band. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen