Stand: 01.12.2022 11:57 Uhr

Cuxhaven: Frau fährt betrunken in einen Vorgarten

Ein Auto steht in Schiffdorf in einem Vorgarten. © Polizeiinspektion Cuxhaven
Eine Frau ist mit ihrem Auto in Schiffdorf in einen Vorgarten gefahren.

Eine 57-jährige Frau ist am Mittwochnachmittag mit ihrem Auto in einen Vorgarten in Schiffdorf (Landkreis Cuxhaven) gefahren. Statt den Unfall zu melden, ist sie nach Hause gegangen. Eine Anwohnerin informierte die Polizei Cuxhaven über den Vorfall. Die Beamten ermittelten über das Auto die Adresse der Halterin, die nur unweit der Unfallstelle lag. Bei der Befragung gab die Schiffdorferin zu, das Auto gefahren zu haben. Die Polizei hat bei ihr einen Atem-Alkoholwert von 2,5 Promille gemessen und stellte den Führerschein der Unfallfahrerin sicher. Das Auto wurde abgeschleppt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 01.12.2022 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blumen und Kerzen liegen vor einem Einfamilienhaus in der Gemeinde Scheeßel. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt/dpa

Vier Menschen in Scheeßel und Bothel erschossen - Soldat in U-Haft

Der 32-Jährige hatte sich im Landkreis Rotenburg gestellt. Unter den Opfern sind auch eine Mutter und ihr dreijähriges Kind. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen