Stand: 14.01.2022 11:04 Uhr

Corona-Inzidenz in Delmenhorst steigt auf 1052,9

Wegweiser mit Aufschrift Inzidenz © picture alliance Foto: picture alliance/CHROMORANGE | Christian Ohde
In Niedersachsen hat mit Delmenhorst erstmals eine Region die Inzidenz von 1.000 Neuinfektionen überschritten. (Themenbild)

Die Omikron-Variante lässt die Infektionszahlen in Niedersachsen weiter in die Höhe schnellen. In Delmenhorst lag der Wert am Freitag laut Robert Koch-Institut bei 1.052,9. Damit hat erstmals eine kreisfreie Stadt beziehungsweise ein Landkreis im Land den Wert von 1.000 neuen Corona-Fällen binnen einer Woche auf 100.000 Einwohnende überschritten. Die zweithöchste Inzidenz in Niedersachsen gibt es derzeit in Verden mit 821,4. Im nahe Delmenhorst gelegenen Stadtstaat Bremen liegt die Inzidenz für die Neuinfektionen mit 1427,2 derzeit im Ländervergleich am höchsten.

Weitere Informationen
Das Bild zeigt die Arbeit in einem Labor für Corona-Tests in Hannover. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Niedersachsen: Die Corona-Inzidenz nähert sich dem Wert 700

Sie liegt am Montag bei 689,4. Das RKI hat zudem 4.479 Neuinfektionen gemeldet. Weitere Indikatoren finden Sie hier. mehr

Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

Corona in Niedersachsen: Aktuelle Zahlen und Hintergründe

Wie viele Neuinfektionen gibt es? Wie ist die Lage in den Kliniken? Wie hoch ist die Impfquote? Welche Regeln gelten? mehr

Weitere Informationen
Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 14.01.2022 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Auf einem großen Wasserstoffspeicher auf dem Gelände des Hybridkraftwerks Enertrag ist die Aufschrift "Wasserstoff" zu sehen. © picture-alliance Foto: Monika Skolimowska

Wilhelmshaven: Baubeginn für Giga-Wasserstoff-Fabrik 2023?

Ein Planungsbüro arbeitet seit zwei Jahren an dem Großvorhaben. In Wilhelmshaven sollen bis zu 1.200 Jobs entstehen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen