Stand: 06.09.2022 08:38 Uhr

Cappeln: Feuerwehr hat Lagerhallen-Brand unter Kontrolle

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen einen Brand auf einem Betriebshof. © Nord-West-Media TV
Zahlreiche Einsatzkräfte bekämpften die Flammen.

Der Brand auf dem Gelände eines Entsorgungszentrums in Cappeln (Landkreis Cloppenburg) ist unter Kontrolle. Das teilte die Feuerwehr mit. Am Dienstagmorgen war nach Angaben der Polizei ein Lagerhallenkomplex in Brand geraten. In den drei zusammenhängenden Hallen sollen Papier, Pappe, Folien und Styropor gelagert worden sein. Mehr als 120 Feuerwehrleute konnten verhindern, dass die Flammen auf anliegende Betriebe übergriffen. Verletzt wurde nach bisherigem Kenntnisstand niemand, die Brandursache ist noch unklar. Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Für die Dauer der Löscharbeiten bleibt die B68 (Stapelfelder Straße) sowie der Kreisverkehr in Richtung Sevelten gesperrt.

VIDEO: Cappeln: Hallen auf Recyclinghof abgebrannt (1 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 06.09.2022 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Tim Kruithoff Oberbürgermeister der Stadt Emden (r.) und Komödiant Otto Waalkes (l.) eröffnen gemeinsam mit dem Drücken eines Buzzers das Festspielhaus. © dpa Bildfunk Foto: Lars Penning

Ehrenbürger Otto Waalkes eröffnet neues Festspielhaus in Emden

Das Gebäude wurde über mehrere Jahre saniert. Zur Wiedereröffnung gab es Konzerte, Tanzshows und Filmvorstellungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen