Stand: 02.11.2022 07:35 Uhr

14-Jährige von Lkw erfasst und lebensgefährlich verletzt

Rettungshubschrauber im Flug © fotolia.com Foto: jrmedien_de
Das Mädchen wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. (Themenbild)

Eine 14-Jährige Radfahrerin ist am Dienstagnachmittag in Wildeshausen von einem Lkw angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Das Mädchen sei auf dem Radweg der Visbeker Straße gefahren und habe an einem Kreisverkehr geradeaus fahren wollen, teilte die Polizei mit. Der Lkw-Fahrer missachtete demnach die Vorfahrt der Schülerin und es kam zum Zusammenstoß. Nach einer ersten notärztlichen Behandlung vor Ort wurde die 14-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Polizei ermittelt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 02.11.2022 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine schwarz-weiß Aufnahme zeigt die Gleishalle des Oldenburger Bahnhofs. © Stadtmuseum Oldenburg

Oldenburger Gleishalle wird nach historischem Vorbild saniert

Die denkmalgeschützte Halle soll 2027 wieder aussehen wie 1915. Die Kosten für die Sanierung betragen rund 80 Millionen Euro. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Wie sinnvoll ist die Cannabis-Legalisierung?