Stand: 27.04.2023 22:30 Uhr

Verunglückter Sattelzug: Schwierige Bergungsarbeiten auf A1

Auf der Autotür eines Streifenwagens steht der Schriftzug Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Fahrbahn musste laut Polizei für die Bergung zeitweise gesperrt werden. (Themenbild)

Nach der Bergung eines Sattelzuges auf der A1 zwischen Bockel und Stuckenborstel ist die Fahrbahn am Donnerstagabend wieder freigegeben worden. Der Lkw eines 45-jährigen Fahrers war nach Angaben der Polizei am Morgen in Richtung Bremen von der Fahrbahn abgekommen und im Gebüsch gelandet. Der Mann und ein weiterer Insasse blieben unverletzt. Der Laster musste zunächst vom Gestrüpp befreit werden, hieß es von der Polizei Rotenburg. Entsprechend schwierig war es, das Fahrzeug zu bergen, da auch eine Hochspannungsleitung die Fahrbahn an der Unfallstelle überquert. Deswegen musste erst einmal mit dem Energieversorger gesprochen werden.

Weitere Informationen
Stau auf der Autobahn 1 in Schleswig-Holstein Richtung Hamburg. © dpa - picture alliance Foto: Markus Scholz

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 28.04.2023 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Finn Kubisch, Sonja Jamme und Carl-Ernst Müller halten Stadtpläne und Flyer zum StadtWC in der Hand. © Hansestadt Lüneburg

Gastronomie und Handel öffnen Toiletten: StadtWC startet

Unternehmen, die ihre Toiletten auch für Nicht-Kunden öffnen, bekommen von der Stadt Lüneburg eine monatliche Entschädigung. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen