Stand: 22.05.2020 14:41 Uhr

Tourismus-Verband will Gastronomen helfen

Auf einem Tisch in einem Restaurant ist eine kleine Tafel, die auf Hygiene- und Abstandsregeln hinweist. © dpa - Bildfunk Foto: Martin Schutt
Mit Werbungs- und Social-Media-Schulungen will der Tourismus-Verband Flusslandschaft Elbe Gastronomen in der Elbregion unterstützen (Symbolfoto).

Der Tourismus-Verband Flusslandschaft Elbe will Gastronomen in der Elbregion helfen, ihre Angebote besser zu vermarkten. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Geschult werden sie zum Beispiel in den Bereichen Werbung, soziale Netzwerke und Presse. Dies könne den Betrieben gerade in der Corona-Krise zugutekommen, so ein Sprecher. Ein Testlauf mit neun Gastronomen sei vielversprechend gewesen. Interessenten können sich an die Flusslandschaft Elbe GmbH in Bleckede wenden.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 22.05.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Hallenbad unter Wasser. © NDR Foto: Julius Matuschik

Allein im Wasser: Schneverdingen öffnet sein Hallenbad

Dauerkartenbesitzer können die Anlage im Heidekreis stundenweise für sich und Mitglieder ihres Haushalts nutzen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen