Stand: 24.04.2022 19:42 Uhr

Tostedt: Zwei Männer bei Messerstecherei schwer verletzt

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit dem Schriftzug Notfallrettung / Krankentransport. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Hintergründe der Tat in Tostedt sind noch unklar. (Themenbild)

Bei einer Messerstecherei in Tostedt (Landkreis Harburg) haben sich am Sonntag zwei Männer gegenseitig lebensgefährlich verletzt. Die Hintergründe der Auseinandersetzung auf einem Platz in der Innenstadt seien noch völlig unklar, sagte ein Polizeisprecher am Abend. Eine Spaziergängerin hatte die beiden Verletzten entdeckt und die Polizei alarmiert. Beide Männer kamen ins Krankenhaus. Einer der beiden ist 32 Jahre alt, zum zweiten Beteiligten konnte der Polizeisprecher keine näheren Angaben machen.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 25.04.2022 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das von Star-Architekt Daniel Libeskind entworfene Zentralgebäude der Leuphana Universität Lüneburg. © NDR Foto: Julius Matuschik

Lüneburger Professor war Teil von Missbrauchs-Netzwerk

Der Pädagogik-Professor Herbert Colla-Müller war zentraler Akteur pädokrimineller Machenschaften. Wie reagiert die Universität? mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen