Stand: 26.11.2022 15:13 Uhr

Tödlicher Unfall bei Stelle: Autofahrer erfasst Frau

Bei einem Unfall im Landkreis Harburg ist in der Nacht zu Sonnabend eine Fußgängerin getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, stand die 58-Jährige auf der Straße am Ortsausgang von Fliegenberg, einem Ortsteil von Stelle. Ein 60-jähriger Autofahrer erfasste sie dort mit seinem Wagen. Die Frau starb noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock. Warum die Frau auf der Straße stand, ist laut Polizei nicht klar. Den Beamten zufolge wurde ein Gutachter für eine Unfallrekonstruktion angefordert. Es laufen Ermittlungen zur gefahrenen Geschwindigkeit und zu den Sichtverhältnissen.

VIDEO: Auto erfasst Fußgängerin bei Stelle: 58-Jährige stirbt (1 Min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 26.11.2022 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Polizistin steht neben einem verbrannten E-Scooter und einem Brandschaden an einem Studentenwohnheim in Lüneburg. © JOTO

E-Roller setzt Wohnheim für Studierende in Lüneburg in Brand

Ursache für das Feuer könnte ein technischer Defekt sein. Ein Mensch wurde verletzt. Der Schaden beträgt zehntausende Euro. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen