Stand: 29.06.2021 16:35 Uhr

Schnega: 59-Jährige stirbt bei Sturz von Heuwagen

Ein gelber Rettungswagen an einer Unfallstelle in der Morgendämmerung. © TeleNewsNetwork
Die Rettungskräfte konnten der Frau nicht mehr helfen. (Themenbild)

In Schnega (Landkreis Lüchow-Dannenberg) ist am Montagabend eine 59 Jahre alte Frau tödlich verunglückt. Nach Angaben eines Polizeisprechers stürzte sie von einem Heuwagen und erlitt vermutlich einen Genickbruch. Der Unglücksfall ereignete sich offenbar, als die Frau auf dem Wagen bei der Heuernte die Ballen stapelte. Aus ungeklärten Gründen verlor sie dabei den Halt und stürzte aus rund viereinhalb Metern in die Tiefe. Die Polizei habe zwar die Ermittlungen zu den Umständen aufgenommen, gehe aber von einem tragischen Unglück aus, so der Sprecher.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 30.06.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Bildkombo zeigt: Oliver Junk, Kandidat der CDU für die Oberbürgermeisterwahlen in Goslar und Urte Schwerdtner, Kandidatin der SPD für die Oberbürgermeisterwahlen in Goslar. © Oliver Junk / Urte Schwerdtner

Stichwahlen in Niedersachsen: Goslars OB Junk ist abgewählt

Neue Oberbürgermeisterin wird Urte Schwerdtner von der SPD. Weitere Ergebnisse und Zwischenergebnisse gibt's hier. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen