Stand: 27.03.2020 07:22 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Rotenburg: Sieben Autos in Flammen aufgegangen

Bild vergrößern
In Rotenburg sind sieben Autos ausgebrannt.

In einem Wohngebiet in Rotenburg/Wümme sind in der Nacht zu Freitag insgesamt sieben Autos ausgebrannt. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben der Polizei waren zunächst sechs Pkw unter einem Carport in Brand geraten. Weil sich die Flammen stark ausbreiteten, fing demnach auch ein in der Nähe geparkter Transporter Feuer. Brandermittler sollen im Laufe des Tages nach Spuren suchen, wie das Feuer entstanden ist. Die Ermittler halten einen technischen Defekt für möglich. Es komme aber auch infrage, dass der Brand gelegt worden sei, so ein Sprecher.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 27.03.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:30
Hallo Niedersachsen
03:19
Hallo Niedersachsen
03:13
Hallo Niedersachsen