Stand: 14.08.2022 12:50 Uhr

Rätzlingen: Betrunkener Autofahrer flüchtet nach Überschlag

Ein mit Bewegungsunschärfe abgelichtetes Polizeiauto fährt mit Blaulicht eine Straße entlang. © NDR Foto: Julius Matuschik
Polizeibeamte konnten den betrunkenen Unfallfahrer stellen. (Themenbild)

Im Landkreis Uelzen ist am Sonntagmorgen auf der K50 zwischen Rätzlingen und Riestedt ein alkoholisierter Autofahrer verunglückt. Nach Angaben der Polizei hatten Zeugen gegen 7 Uhr auf einem Acker einen völlig zerstörten Pkw entdeckt, der sich offensichtlich überschlagen hatte. Als Polizisten an der Unfallstelle eintrafen, war der Fahrer des Wagens verschwunden. Er wurde später von zwei Beamten in Stoetze entdeckt. Dabei wurde den Angaben zufolge festgestellt, dass der 60-Jährige nicht nur 0,6 Promille Alkohol im Blut hatte, sondern auch keinen Führerschein besitzt. Den Mann erwarten laut Polizei nun mehrere Strafverfahren.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 14.08.2022 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein gedeckter Tisch in einem Restaurant © picture alliance/dpa Foto: Annette Riedl

Explodierende Kosten: Künftig Eintrittsgeld für Restaurants?

Hohe Strom- und Gaspreise, Inflation, Mindestlohn: Gastronomen diskutieren über eine Pauschale für Restaurantbesucher. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen