Stand: 24.10.2022 07:41 Uhr

Oetzen: Brand in Carport verursacht 120.000 Euro Schaden

Zwei Feuerwehrleute mit Atemschutzmasken sind von Rauch umhüllt. © NDR Foto: Julius Matuschik
Experten ermitteln jetzt die Brandursache. (Themenbild)

In Oetzen im Landkreis Uelzen hat ein Brand am Sonntagabend drei Autos, einen Carport und den Dachstuhl eines Wohnhauses enorm beschädigt. Das Feuer hinterließ einen Schaden von etwa mehr 120.000 Euro, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Flammen gingen wohl nach ersten Erkenntnissen von einem der Wagen aus und griffen nach und nach auf die anderen Autos sowie die anliegenden Gebäude über. Personen wurden dabei nicht verletzt. Die Brandursache war am Montagmorgen noch unklar. 

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 24.10.2022 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Luftaufnahme des ersten Anlegers für die Ankunft von Schiffen mit Flüssigerdgas in Deutschland. © picture alliance/dpa/NPorts | Wolfhart Scheer Foto: Wolfhart Scheer

Studie stellt weiteren LNG-Ausbau in Niedersachsen infrage

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung hält das für überdimensioniert. Grund sei die Entspannung am Gasmarkt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen