Stand: 29.01.2021 14:57 Uhr

Mehrere Bahnstrecken in Niedersachsen vor Reaktivierung

Bahngleise © picture alliance / dpa Foto: Friso Gentsch
Zwischen Lüneburg und Bispingen könnten wieder Züge verkehren. Niedersachsen will mehrere Strecken reaktivieren. (Themenbild)

Niedersachsen will weitere Bahnstrecken für Pendler reaktivieren. Gute Chancen sieht Verkehrsminister Bernd Althusmann (CDU) unter anderem für die Strecken zwischen Lüneburg und Amelinghausen beziehungsweise Bispingen im Heidekreis. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Eine baldige Zusage könnte es für die verlängerte Strecke von Bad Bentheim über Neuenhaus bis ins niederländische Coevorden geben. Um mehr Strecken zu reaktivieren, fordert Althusmann, das Verfahren um die potenziellen Strecken zu bewerten, zu ändern.

Weitere Informationen
Ein Nahverkehrszug verlässt einen Bahnhof. © picture alliance/dpa/Bernd Thissen Foto: Bernd Thissen

Niedersachsen will öffentlichen Nahverkehr stärker fördern

Laut Ministerium sollen in diesem Jahr rund 61 Millionen Euro zusätzlich in den Nahverkehr fließen. (29.01.2021) mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 29.01.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mit Straßenmalkreide hat eine Person "#socialdistancing erhöht die Gefahr von häuslicher Gewalt" auf den Boden geschrieben. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Dunkelfeldstudie: Nimmt häusliche Gewalt im Lockdown zu?

Das Land Niedersachsen erforscht zum vierten Mal in einer anonymen Umfrage nicht angezeigte Straftaten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen