Stand: 27.10.2022 08:12 Uhr

Lüneburg: Zwei Männer wegen Drogenhandels vor Gericht

Blick auf die Eingangstür des Landgerichts Lüneburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
Auch die Mutter eines Angeklagten steht vor Gericht. (Themenbild)

Am Lüneburger Landgericht müssen sich von heute an zwei Männer und eine Frau verantworten - unter anderem wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Staatsanwaltschaft wirft den beiden 42- und 43-jährigen Männern vor, Amphetamine hergestellt und verkauft zu haben - neben weiteren Drogen. Damit sollen sie 670.000 Euro eingenommen haben. Angeklagt ist auch die Mutter einer der Männer. Ihre Wohnung soll Drogenküche und Lager gewesen sein.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 27.10.2022 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Bühne des Queen Programms © NDR.de Foto: Janina Possel

Queen meets Lüneburg: Symphonisches Rockspektakel

Die Lüneburger Symphoniker haben die größten Hits der Band Queen in der LKH Arena präsentiert und 2.500 Gäste sind gekommen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen