Stand: 29.11.2021 09:32 Uhr

Landkreis Uelzen will neues Impfzentrum einrichten

Themenbild -Impfung mit dem Moderna mRnA Impfstoff im Impfzentrum in Freising, Impfdose mit Impfstoff zur Injektion mit einer Kanuele. © NDR Foto: Andrea Schmidt
Einen Öffnungstermin für das geplante Impfzentrum in Uelzen gibt es noch nicht. (Themenbild)

Der Landkreis Uelzen plant ein neues Impfzentrum. Den Angaben zufolge soll es in einem leer stehenden Supermarktgebäude in Uelzen-Veerßen eingerichtet und vom Roten Kreuz betrieben werden. Wann der Impfbetrieb dort starten könnte, teilte der Landkreis nicht mit. Parallel dazu sollen aber auch die dezentralen Impfangebote in den Gemeinden erhalten bleiben.

Weitere Informationen
Ein Junge wird gegen das Coronavirus geimpft. © picture alliance/SvenSimon/Frank Hoermann Foto: Frank Hoermann

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Corona-Impfung

Wer? Wann? Wie? Wo? Womit? NDR.de beantwortet die wichtigsten Fragen zur Impfung gegen das Coronavirus. mehr

Ein Labormitarbeiter mit Proben für einen PCR-Test. © picture alliance / Robin Utrecht Foto: Robin Utrecht

Corona in Niedersachsen: Inzidenz springt auf 461,0

Laut Robert Koch-Institut meldet 5.996 Neuinfektionen. Weitere Indikatoren wie die Hospitalisierungsrate finden Sie hier. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 29.11.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Angeklagter befindet sich in einem Gerichtssaal. © Picture Alliance Foto: Philipp Schulze

Dreifachmord in Bispingen: Prozess steht kurz vor dem Ende

Heute werden am Landgericht Lüneburg die Plädoyers erwartet. Das Urteil könnte noch in dieser Woche fallen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen