Stand: 23.03.2020 07:55 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Lämmerzeit in der Heide endet bald

Bild vergrößern
In der Lüneburger Heide endet in diesen Tagen die Lämmerzeit bei den Heidschnucken (Symbolfoto).

Die Lämmerzeit bei den Heidschnucken in der Lüneburger Heide geht in ihre finale Phase. "So Ende März ist das immer vorbei", sagte Schäfer Uwe Storm vom Landschaftspflegehof Tütsberg der Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide. Er betreut derzeit etwa 800 Schnucken. Nur noch fünf Schafe seien trächtig. Im Naturschutzgebiet werden insgesamt rund 2.000 Mutterschafe und etwa 300 Ziegen gehütet, dazu kommen im Frühjahr die Lämmer. Die Tiere sind wichtig für die Landschaftspflege. Sie verhindern ein Überwuchern der Heide mit Büschen und Bäumen.

Ein Tag mit den Heidschnucken

Hallo Niedersachsen -

Heidschnucken sind sozusagen die Maskottchen der Lüneburger Heide. Bevor sie wieder durch die Landschaft ziehen, kommen die Lämmer zur Welt. Ein Besuch in Schneverdingen.

5 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Jederzeit zum Nachhören
10:00
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

09.07.2020 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (10:00 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 23.03.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

06:06
Hallo Niedersachsen
03:27
Hallo Niedersachsen
03:01
Hallo Niedersachsen