Stand: 07.12.2021 16:29 Uhr

Hitzacker: Tourismuspreis für Naturresort "destinature Dorf"

Eine Radfahrerin vor zwei Camping-Hütten.
Das Camping-Dorf wurde für seine Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

Jubel in Hitzacker: Das Projekt "destinature Dorf" wurde mit dem 1. Platz des Deutschen Tourismuspreises ausgezeichnet. Die Natur zum Hotel machen - das ist das Motto in Hitzacker. Am Rande des Biosphärenreservats Elbtalaue hat eine Firma ein Camping-Dorf aufgebaut, das sowohl im Bau als auch im Betrieb nachhaltig ist. Das "destinature Dorf" überzeugte die Jury, weil es verantwortungsvoll mit der Umwelt umgehe und gleichzeitig wirtschaftlich erfolgreich sei. Der Tourismuspreis gilt als eine der höchsten Auszeichnung der Branche. Das "destinature Dorf" bekam zusätzlich den Publikumspreis, der auf dem Deutschen Tourismustag gewählt wurde

Weitere Informationen
Von Hamburg nach Gartow: Gewandmeisterin Julia von Sydow im Gespräch mit NDR Moderatorin Nadja Babalola. © NDR

Nordtour unterwegs: Aktiv und kreativ im Wendland

Moderatorin Nadja Babalola geht auf Entdeckungsreise durch das Wendland in Niedersachsen. Das Motto: aktiv und kreativ! mehr

Blick auf die Elbtalaue im Wendland. © NDR Foto: Irene Altenmüller

Elbtalauen: Ausflüge ins Biosphärenreservat

Fischotter, Biber, Störche und seltene Pflanzen: Die Flusslandschaft Elbe besticht durch ihren Artenreichtum. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 07.12.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Corona-Schnelltest liegt in einer Federmappe. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Weber / Eibner-Pressefoto

Quarantäne: Im Kreis Harburg jede dritte Schule betroffen

Im Landkreis Uelzen sieht es ganz anders aus. Die Corona-Fallzahlen gehen im Nordosten Niedersachsens weit auseinander. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen