Stand: 24.11.2022 14:08 Uhr

Gefährlich unterwegs: 93-jährige Autofahrerin auf Abwegen

Ein Blaulicht leuchtet an einem Streifenwagen. © NDR Foto: Pavel Stoyan
Die Polizei zog den Führerschein von der Seniorin ein. (Themenbild)

Die Polizei in Lüneburg hat auf der Ostumgehung eine 93-jährige Autofahrerin gestoppt. Zeugen hatten nach Angaben eines Sprechers eine auffällige Fahrweise gemeldet. Kurz vor der Ausfahrt Deutsch-Evern touchierte die Fahrerin dann die Leitplanke mit der gesamten rechten Fahrzeugseite. Eine Polizeistreife verbot der 93-Jährigen daraufhin weiterzufahren und stellte ihren Führerschein sicher.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 24.11.2022 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Polizei-Absperrband liegt in einem Beet vor einem Haus in Westervesede in der Gemeinde Scheeßel. © dpa Bildfunk Foto: Focke Strangmann

Vier Menschen in Scheeßel und Bothel erschossen - Soldat in U-Haft

Der 32-Jährige hatte sich im Landkreis Rotenburg gestellt. Unter den Opfern sind eine Mutter und ihr dreijähriges Kind. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen