Einsatzkräfte von DLRG und Feuerwehr suchen einen Strand ab. © TV-Elbnews

Drage: Gefundener Kieferknochen stammt von einem Menschen

Stand: 12.04.2021 19:29 Uhr

Unter den am Elbstrand bei Drage (Landkreis Harburg) gefundenen Knochen ist auch ein menschlicher Knochen. Laut Polizei wird die DNA nun mit der von Vermissten abgeglichen.

Untersuchungen hätten ergeben, dass es sich bei einem der Knochen um einen menschlichen Kieferknochen handelt, sagte ein Polizeisprecher und bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung. Die weiteren gefundenen Knochen stammen laut Polizei von Tieren. Aus dem menschlichen Knochen werde nun DNA-Material herausgearbeitet, um dieses mit der bundesweiten Datenbank für Vermisste und unbekannte Tote abzugleichen, sagte der Sprecher. "Wir gehen davon aus, dass das noch ein paar Tage in Anspruch nehmen wird."

Verbindung zu seit 2015 vermisster Familie?

Anfang April hatten Zeugen mehrere Knochen am Elbstrand bei Drage gefunden. Die Polizei hatte daraufhin bei Niedrigwasser nach weiteren Knochen gesucht, jedoch nichts gefunden. Ob bei der gefundene Kieferknochen mit einem Verbrechen oder einem Vermisstenfall in Verbindung gebracht werden kann, ist derzeit noch unklar. Die Ermittler prüfen unter anderem, ob ein Zusammenhang zum Vermisstenfall Drage besteht: Im Sommer 2015 waren eine damals 43-Jährige und ihre zwölfjährige Tochter spurlos aus dem Dorf in der Samtgemeinde Elbmarsch verschwunden. Der damals 41 Jahre alte Vater wurde ertrunken in der Elbe gefunden. Die Polizei vermutet, dass er seine Familie tötete und dann Suizid beging.

Weitere Informationen
Einsatzkräfte von DLRG und Feuerwehr suchen einen Strand ab. © TV-Elbnews

Knochenfund in Drage: Zusammenhang mit Fall Schulze?

Die Knochen wurden von zwei Badenden entdeckt. Seit Juli 2015 sind Mutter und Tochter Schulze spurlos verschwunden. mehr

 

 

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 13.04.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen das brennende Dach einer Kindertagesstätte.

Suche nach Ursache: Kita-Brand mit Millionenschaden in Zeven

Auch eine benachbarte Halle wurde beschädigt. 19 Feuerwehren waren im Einsatz. Wie es zu dem Feuer kam, ist unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen