Stand: 02.05.2022 14:13 Uhr

Dannenberg: Schulbus gerät in Gegenverkehr - zwei Verletzte

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. (Archiv) © dpa-Bildfunk Foto: Nicolas Armer
Der Fahrer des Transporters wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. (Themenbild)

In Dannenberg (Landkreis Lüchow-Dannenberg) ist am Montagmorgen ein Schulbus mit einem Kleintransporter zusammengestoßen. Der Fahrer des Transporters wurde durch die Kollision in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Der Busfahrer erlitt Schnittverletzungen. Er war zum Zeitpunkt des Unfalls allein unterwegs. Laut Polizei war der 54-Jährige mit dem Schulbus aus ungeklärter Ursache in einer scharfen Linkskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Schaden wird auf gut 40.000 Euro geschätzt.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 02.05.2022 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Luftaufnahme des ersten Anlegers für die Ankunft von Schiffen mit Flüssigerdgas in Deutschland. © picture alliance/dpa/NPorts | Wolfhart Scheer Foto: Wolfhart Scheer

Studie stellt weiteren LNG-Ausbau in Niedersachsen infrage

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung hält das für überdimensioniert. Grund sei die Entspannung am Gasmarkt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen