Stand: 21.08.2020 21:06 Uhr  - Niedersachsen 18.00

Corona-Ausbruch: Landkreis Rotenburg "kalt erwischt"

Ein Stäbchen wird in ein Reagenzglas gehalten. © picture alliance Foto:  Sebastian Gollnow
Im Landkreis Rotenburg ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen auf einen neuen Rekordwert angestiegen (Themenbild).

Die Zahl der Corona-Infizierten ist in Niedersachsen zuletzt weiter angestiegen. Einen Rekordwert an positiv getesteten Menschen verzeichnet der Landkreis Rotenburg: Dort wurden am Freitag aktuell 50 Infizierte gemeldet - der höchste bisher ermittelte Wert im Landkreis Rotenburg. Als Haupttreiber gilt der Ausbruch in einem Ikea-Logistikzentrum in Elsdorf. Der Landkreis sei von dem dortigen Infektionsgeschehen "kalt erwischt" worden, sagte Landrat Hermann Luttmann (CDU). Allein in dem Unternehmen in Elsdorf haben sich etwa 20 Mitarbeiter angesteckt. Dazu kommen Angehörige der Lagerarbeiter.

Landrat droht mit Konsequenzen

Das Gesundheitsamt in Rotenburg hat auf die Entwicklung reagiert. Mittlerweile seien fünf Wohnstandorte im Landkreis mit insgesamt etwa 60 Bewohnern unter Quarantäne gestellt worden. Luttmann kündigte am Freitag Konsequenzen für Quarantäne-Brecher an und den Einsatz von Sicherheitspersonal an. Auf konkrete Gefährdungen müsse mit sehr konkreten Maßnahmen geantwortet werden, sagte er NDR 1 Niedersachsen. Wenn Menschen sich nicht an die Quarantäne-Regeln hielten, "dann wollen wir hier mit Hilfe von Security-Kräften dafür sorgen, dass die Regeln eingehalten werden", so der CDU-Politiker.

Weitere Informationen
Eine Spritze holt Flüssigkeit aus einem Behälter dahinter sind Symbole von Viren. © picture alliance Foto: Klaus Ohlenschläger

Ikea-Logistikzentrum: Zahl der Infizierten steigt

Der Corona-Ausbruch in einem Logistikzentrum des Möbelherstellers Ikea im Landkreis Rotenburg weitet sich aus. Mindestens 18 Lagerarbeiter sind infiziert. Weitere Fälle gibt es im Umfeld. mehr

Laborproben in Reagenzgläsern werden in einem Ständer gehalten. © dpa Foto:  Sven Hoppe

Corona: Alle wichtigen Zahlen aus Niedersachsen

Wie viele bestätigte Coronavirus-Infektionen gibt es in Niedersachsen? Wie viele sind gestorben? Wie entwickelt sich die Zahl der Neuinfektionen? Hier finden Sie wichtige Zahlen. mehr

Menschen in einer Diskothek © Colourbox Foto:  ArenaCreative

Niedersachsen und der neue Corona-Alltag

Erst Sportfans, dann Partygänger: Das Land plant in Kürze weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Derweil verschärft der Landkreis Cloppenburg seine Allgemeinverfügung. mehr

Dieses Thema im Programm:

Niedersachsen 18.00 | 21.08.2020 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Schild mit der Aufschrift "Sperrbereich - Kein Zutritt - Vorsicht Strahlung" vor gelben Fässern © dpa Foto: Jens Wolf

Endlager: Bayern schert aus - Niedersachsen schäumt

Ende September soll eine Vorauswahl der Standorte für ein Atommüllendlager benannt werden. Bayerns Umweltminister drängt auf Gorleben - und erntet heftige Kritik aus Niedersachsen. mehr

Eine Bronze-Figur von Martin Luther steht vor einer Kirchenmauer. © NDR Foto: Josephine Lüttke

Reformationstag steht unter Motto "Was verbindet"

Am 31. Oktober feiern die evangelischen Kirchen in Niedersachsen den Reformationstag unter dem Leitmotiv "Was verbindet". Eigens entworfene Postkarten sollen zu Gesprächen anregen. mehr

Bauarbeiten an der A7

A7-Sperrung: Zeitweise stockender Verkehr

Noch bis Montag um 5 Uhr ist die Autobahn 7 voll gesperrt: Seit Freitagabend sind zwischen Hamburg-Volkspark und -Heimfeld Spezialfirmen mit Arbeiten beschäftigt. Auch der Elbtunnel ist dicht. mehr

Szene aus dem Spiel HSV - Düsseldorf © Witters Foto: Valeria Witters

Terodde und eine starke Abwehr: HSV besiegt Düsseldorf

Der Hamburger SV ist mit einem Sieg in die neue Zweitliga-Saison gestartet. Trainer Daniel Thioune stellte nach dem Pokal-Aus beherzt um und wurde für seine Entscheidungen belohnt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen