Das Kreuzfahrtschiff "Iona" an der Dockschleuse. © Meyer Werft Foto: David Hecker von Aschwege

Corona-Krise trifft Zulieferer der Meyer Werft hart

Stand: 18.01.2021 14:39 Uhr

Die Corona-bedingte Krise der Meyer Werft wirkt sich auch auf die Zulieferer aus. Wagener Gastronomie in Sögel fertigt Abluftsysteme für die Schiffe. Dort hat sich die Mitarbeiterzahl halbiert.

Weil beim Papenburger Schiffbauer wegen der Corona-Krise die Aufträge ausbleiben und die Werft statt drei nur noch zwei Kreuzfahrtschiffe pro Jahr baut, musste Wagener bereits Mitarbeiter entlassen. 2019 hatte der Betrieb aus Sögel noch rund 60 Beschäftigte. Mittlerweile hat sich die Belegschaft durch Entlassungen auf 30 Personen reduziert.

Firmen starten Solidaritätsaktion

Firmenchef Heinrich Wagener glaubt nicht daran, dass sich die wirtschaftliche Lage im Sommer wieder normalisiert. "Es wird sicherlich nicht wie vor der Krise sein", sagte er NDR 1 Niedersachsen. Wagener befürchtet, dass er noch mehr Menschen entlassen muss. Er hat deshalb mit weiteren sechs Partnerfirmen der Meyer Werft eine Solidaritätsaktion gestartet. Die Initiative "Gemeinsam stark" bietet Fan-Schals an. Insgesamt 2.500 Stück - jeder Schal steht für zehn Mitarbeiter der Meyer Werft und der Partnerfirmen. Mit der Aktion wollen die Firmen ihre Verbundenheit mit der traditionsreichen Werft bekunden. Laut Werft-Chef Bernard Meyer leben in der Region rund 14.000 Menschen von der Werft, deutschlandweit sind es mehr als 24.000.

Weitere Informationen
Die Norwegian Getaway liegt im Dock der Meyer-Werft in Papenburg. © Picture Alliance Foto: Ingo Wagner

1.800 Jobs auf Meyer Werft gefährdet: Gewerkschaft sauer

Es gebe Aufträge für Werkvertragsunternehmen, während die Werft der eigenen Belegschaft kündigen wolle. (14.01.2021) mehr

Das Kreuzfahrtschiff "Odyssey of the Seas" verlässt das Baudock. © MEYER WERFT GmbH & Co. KG

Papenburger Meyer Werft will 2021 zwei Schiffe ausliefern

Das Unternehmen schaut trotz der Corona-Pandemie und massiver Verluste relativ optimistisch auf das kommende Jahr. (29.12.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 18.01.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Sparkassenbuch unter Geldscheinen © dpa/picture-alliance Foto: Patrick Pleul

22.000 Euro: Sparbuch und Bares nach Jahren wieder gefunden

Ein Mann aus dem Heidekreis hatte 2016 den Umschlag im Auto vergessen. Jetzt entdeckte der neue Halter das Vermögen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen