Stand: 08.07.2022 08:25 Uhr

Bispinger protestieren gegen geplante Bahnstrecke an der A7

Bahntrasse im Grünen.
In der Gemeinde Bispingen gibt es Proteste gegen eine geplante neue Bahnstrecke entlang der Autobahn 7. (Themenbild)

Die Gemeinde Bispingen und die Bürgerinitiative "Unsynn" rufen am Freitagnachmittag zu einer Protestaktion gegen die mögliche Neubaustrecke der Deutschen Bahn auf. Die Trasse entlang der A7 von Hamburg nach Hannover würde durch Bispingen führen. Ein Neubau verstoße gegen die ökologischen Ziele der Bundesregierung, sagt die Initiative. Sie fordert, stattdessen bestehende Bahnstrecken auszubauen. Auch Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann (CDU) hatte sich gegen den Neubau der Bahnstrecke an der A7 ausgesprochen.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 08.07.2022 | 07:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bahnverkehr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der Elbe-Radwanderbus mit Fahrradanhänger an der Elbe © Tourismusverband Stade / Elbe Foto: Martin Elsen

Quer durchs Alte Land: Radwanderbus mit Deutschlandticket nutzbar

Fahrgäste können den Bus von Mai bis September nutzen. Die Buslinien führen über Stade und Buxtehude bis Kehdingen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen