Stand: 19.07.2022 21:52 Uhr

A39 nach Sperrung wegen Grasbrandes wieder frei

Zahlreiche Fahrzeuge fahren auf einer Autobahn. © NDR Foto: Julius Matuschik
Der Verkehr staut sich. Wie lange der Abschnitt gesperrt bleibt, war zunächst unklar. (Themenbild)

Die A39 ist von Lüneburg in Richtung Hamburg wegen eines Grasbrandes am Dienstagnachmittag gesperrt gewesen. Betroffen war der Abschnitt zwischen Handorf und Winsen-Ost. Dort behinderte Rauch die Sicht. Es kam zu Stau. Am Abend wurde die Strecke wieder freigegeben.

Weitere Informationen
Stau auf der Autobahn © dpa Foto: Christian Charisius

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 19.07.2022 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Hubschrauber hebt über einer Unfallstelle auf der A1 ab. © NonstopNews Foto: NonstopNews

A1 nach Massenunfall mit 24 Verletzten wieder frei

Insgesamt elf Autos waren am Sonnabend zwischen Bockel und Elsdorf zusammengestoßen. Die Strecke blieb stundenlang gesperrt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen