Stand: 28.10.2020 09:06 Uhr

A1 bei Elsdorf: 31-Jähriger mit Waffen im Auto erwischt

Vier beschlagnahmte Schusswaffen. © Polizeiinspektion Rotenburg
Die Polizei hat die drei Schusswaffen und das Luftgewehr beschlagnahmt.

Ohne Führerschein und mit mehreren Waffen ist ein 31-Jähriger auf der A1 bei Elsdorf im Landkreis Rotenburg unterwegs gewesen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben der Polizei fanden die Beamten am Dienstagnachmittag bei einer Kontrolle drei teils zugriffsbereite, erlaubnispflichtige Schusswaffen und ein nicht zugelassenes Luftgewehr im Auto des Mannes. Da der Mann keine waffenrechtliche Erlaubnis besitze, seien die Waffen beschlagnahmt worden, so ein Polizeisprecher. Weil er auch keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen konnte, durfte der Mann nicht mit dem Auto weiterfahren.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 28.10.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

"Bitte Abstand halten" steht an einer Weihnachtsmarkt-Bude auf dem Marktplatz. © dpa Foto: Philipp Schulze

Weihnachtsmärkte im Nordosten: Buxtehude setzt auf 2G

Auch Lüneburg, Uelzen und Stade wollen Weihnachtsmärkte veranstalten, diskutieren aber noch die Bedingungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen