1.400 Erstsemester starten an der Leuphana ins Studium

Stand: 01.10.2020 10:44 Uhr

Trotz der Corona-Pandemie hat sich die Leuphana in Lüneburg entschlossen, die neuen Studierenden auf dem Campus zu begrüßen.

Für die 1.400 Studienanfänger beginnt das Studium in Lüneburg mit der Einführungswoche. Um die Vorgaben zum Infektionsschutz einzuhalten, werden sie in kleine Gruppen aufgeteilt, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet. Die Erstsemester können so alle Vorträge und Diskussionen der Startwoche per Video in den Seminarräumen der Uni verfolgen - organisiert haben das Studierende der Uni. Die Leuphana hat nach eigenen Angaben dazu ein Fernsehstudio im Libeskindbau eingerichtet.

Semesterstart in anderen Uni-Städten verschoben

Am 12. Oktober startet dann in Lüneburg die reguläre Vorlesungszeit - Seminare und Vorlesungen finden aber auch in diesem Semester vor allem online statt. Andere Universitäten in Niedersachsen, darunter Göttingen und Vechta, haben den Semesterstart coronabedingt in den November verschoben.

Weitere Informationen
Ein leerer Hörsaal an der Universität. © dpa Foto: Peter Endig

Studieren in Zeiten von Corona - Uni fragt nach

Die Uni Hildesheim startet eine Umfrage unter Studierenden zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf ihr Studium. (03.07.2020) mehr

Blick auf die Aula der Georg-August-Universität Göttingen. © NDR Foto: Julius Matuschik

Uni Göttingen: Corona-Vorlesungen ins Netz

Die Universität Göttingen beleuchtet Corona-Themen in der Wissenschaft in einer Ringvorlesung für alle Interessierten im Internet. (28.04.2020) mehr

Ein Mitarbeiter begleitet an einem Laptop die Aufzeichnung einer Chemie-Vorlesung. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Uni Göttingen startet gut ins digitale Semester

Wegen der Corona-Pandemie bleiben die Hörsäle der Hochschulen in Niedersachsen leer. Die Alternative: digitale Lehre. (24.04.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 01.10.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

In einem Klassenzimmer ist ein Fenster während des Unterrichts weit geöffnet. © picture alliance Foto: Uli Deck

Schule startet nach Herbstferien mit Präsenzunterricht

Kultusminister Tonne will trotz steigender Corona-Zahlen am Präsenzunterricht für alle Schüler festhalten. mehr

Ein Mann raucht und hält ein Bierglas fest. © Picture Alliance / Blickwinkel Foto: McPHOTO/M. Begsteiger

Corona-Krise verführt zu mehr Tabak- und Alkoholkonsum

Ein Viertel der Menschen, die ohnehin mehrmals die Woche trinken, macht dies seit Beginn der Corona-Krise noch häufiger. mehr

Symbolbild Polizei, Wagen und Uniformierter © dpa

Rotkohl und Eier an Hauswänden: Randale in Lüneburg

Die Schäden liegen bereits im vierstelligen Bereich. Für die Polizei ist es kein "Dummejungenstreich" mehr. mehr

Eine zweispännige Pferdekutsche fährt durch die Lüneburger Heide. © NDR Foto: Henning Nasse

Durchwachsene Saison für Kutschfahrer in Lüneburger Heide

Am Anfang der Saison war unklar, welche Corona-Regeln in den Kutschen gelten. Danach stieg die Nachfrage aber stark. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen