Eine Flagge mit dem Niedersachsenross weht vor dem Niedersächsischen Landtag. © picture alliance Foto: Michael Kappeler

Ticker: Der Countdown zur Landtagswahl in Niedersachsen

Stand: 19.09.2022 11:45 Uhr

Zukunft der Pflege: Welche Konzepte haben die Parteien?

Weitere Informationen
Ein Logo der AfD klebt an einer Wand in der Landesgeschäftsstelle Niedersachsen. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

AfD - eine Bilanz nach fünf Jahren Opposition

Erstmals ist die AfD im Niedersächsischen Landtag vertreten. Doch die Fraktion zerlegt sich in internen Machtkämpfen. mehr

Zu Beginn der Corona-Pandemie wurden Pflegekräfte bejubelt, seither arbeiten sie an der Belastungsgrenze. Wie können die Arbeitsbedingungen verbessert und mehr Menschen für den Beruf begeistert werden? Die Parteien in Niedersachsen haben für die Zukunft der Pflege unterschiedliche Konzepte und Ideen.

Weitere Informationen
Eine Pflegefachkraft geht mit einer Bewohnerin durch das Seniorenheim "Mein Zuhause Nienburg". © picture alliance/dpa Foto: Sina Schuldt

Pflege in Niedersachsen - das wollen die Parteien

Wie können Arbeitsbedingungen verbessert und mehr Menschen für den Beruf begeistert werden? Ein Überblick über die Pläne. mehr


15:00 Uhr - 04.09.2022

Neue Rolle: Die Bilanz der Grünen in der Opposition

Die Grünen in Niedersachsen mussten sich zunächst in ihrer neuen Rolle als Mäkler statt Macher zurechtfinden. Führende Köpfe verließen die Fraktion. Am Ende steht ein "knallharter Machtanspruch".

Weitere Informationen
Die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Julia Willie Hamburg, steht am Rednerpult im Niedersächsischen Landtag. © picture alliance / Fotostand | Fotostand / Matthey Foto: Fotostand / Matthey

Grüne - eine Bilanz nach fünf Jahren Opposition

Die Grünen mussten sich erst in ihre neue Rolle als Oppositionspartei einleben. Corona spielte ihnen dabei in die Karten. mehr


11:00 Uhr - 04.09.2022

Wie fällt die Bilanz der FDP aus?

Die FDP hat ihre Oppositionsrolle im Niedersächsischen Landtag in den vergangenen fünf Jahren ausgefüllt. Beispielsweise in der Corona-Politik zeigte sie der Landesregierung Grenzen auf.

Weitere Informationen
FDP-Fraktionsvorsitzender Stefan Birkner steht am Rednerpult des Niedersächsischen Landtags. © picture alliance / Fotostand | Fotostand / Matthey Foto: Fotostand / Matthey

FDP - eine Bilanz nach fünf Jahren Opposition

Die Liberalen haben die Landesregierung zuweilen in Bedrängnis gebracht - und Gemeinsamkeiten mit den Grünen entdeckt. mehr


19:30 Uhr - 03.09.2022

Wahlkampf-Auftakt der CDU in Osnabrück

Spitzenkandidat Bernd Althusmann war gemeinsam mit dem CDU-Bundesvorsitzenden Friedrich Merz in der Osnabrücker Innenstadt. Vor rund 300 Zuschauenden forderte Merz einen Preisdeckel für Energie.

VIDEO: CDU-Wahlkampfauftakt: Merz kämpft für Althusmann in Osnabrück (3 Min)


09:42 Uhr - 03.09.2022

Fünf Jahre Opposition: Wie sieht die Bilanz der AfD aus?

Machtkämpfe spalten die AfD in Niedersachsen. Weil drei Mitglieder die Fraktion verlassen, ist sie im Landtag nur noch als Gruppe vertreten. Der Verfassungsschutz listet die AfD als Verdachtsobjekt.

Weitere Informationen
Ein Logo der AfD klebt an einer Wand in der Landesgeschäftsstelle Niedersachsen. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

AfD - eine Bilanz nach fünf Jahren Opposition

Erstmals ist die AfD im Niedersächsischen Landtag vertreten. Doch die Fraktion zerlegt sich in internen Machtkämpfen. mehr


09:25 Uhr - 02.09.2022

Hunderte Wahlhelfer fehlen noch

Fünf Wochen vor der Landtagswahl haben einige Städte und Landkreise noch nicht genügend Wahlhelfer - das hat eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur (dpa) unter rund 30 Kommunen ergeben. Mehr als ein Dutzend Städte und Landkreise suchten demnach noch Freiwillige. Viele Kommunen gaben auch an, dass sie für diese Wahl mehr Helfer bräuchten als für die Landtagswahl 2017, weil sie mit einer großen Zahl an Briefwählern rechnen. Das Auszählen dieser Stimmen ist aufwendiger.

Weitere Informationen
Eine Wahlhelferin sortiert in einem Wahllokal die Stimmzettel für die Auszählung. © picturealliance/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Landtagswahl: Viele Kommunen suchen noch Wahlhelfer

Einigen Landkreisen und Städten in Niedersachsen fehlen mehr als 100 Helfer. Die Briefwahl erfordert mehr Freiwillige. mehr


06:00 Uhr - 31.08.2022

NDR Sonntagsfrage: SPD bleibt vor CDU, Grüne verlieren

Wenn am Sonntag Landtagswahl wäre, würde die SPD mit 31 Prozent erneut stärkste Kraft im Landtag werden - im Vergleich zur letzten Sonntagsfrage legt die Partei damit um einen Prozentpunkt zu. Die CDU bleibt bei 27 Prozent. Die Grünen verlieren drei Prozentpunkte und kommen jetzt auf 19 Prozent. Auch die FDP verliert einen Prozentpunkt und landet bei sechs Prozent. Die AfD legt um einen Prozentpunkt zu und liegt damit bei 7 Prozent. Die Linke würde mit 4 Prozent knapp den Einzug in den Landtag verpassen. Eine Mehrheit der Befragten ist zudem dafür, dass die Atomkraftwerke erst einmal weiterlaufen. Selbst bei den Anhängern der Grünen haben die bestehenden Ausstiegspläne keine Mehrheit mehr.

Weitere Informationen
Die Grafik von infratest dimap zeigt das Ergebnis der Sonntagsfrage zur Landtagswahl 2022 in Niedersachsen an. © infratest dimap

NDR Umfrage: SPD bleibt weiter vor der CDU, Grüne schwächer

Bei der Sonntagsfrage ist die SPD weiter vorn. Und was die Atomkraftwerke angeht, wird sich eine Partei die Augen reiben. mehr


12:49 Uhr - 30.08.2022

Infos zur Landtagswahl in einfacher Sprache

Eine Wahlhilfebroschüre soll Menschen mit Lernbehinderung das Thema Landtagswahl näherbringen. "Niedersachsen wählt. Wählen Sie mit" ist der Titel der Broschüre, die das Prozedere rund um die Wahl anhand von Illustrationen, Wissens- und Infokästen erläutert. Hier geht es zum Download.

Weitere Informationen
Ein Mann steht vor einem Wahlraum. © TeleNewsNetwork

Landtagswahl: Info-Broschüre für Menschen mit Behinderung

Fragen zur Wahl werden dort in leichter Sprache beantwortet. Die Wahlhilfebroschüre kann online heruntergeladen werden. mehr


06:30 Uhr - 30.08.2022

Thema Landwirtschaft - welche Pläne haben die Parteien?

In Niedersachsen nimmt die Landwirtschaft einen großen Stellenwert ein. Die Branche ist im Wandel: mehr Tierschutz, mehr Arten- und Umweltschutz und gleichzeitig steigende Energie- und Personalkosten. Wie wollen die Parteien die Branche durch den Wandel begleiten? Ein Blick in die Wahlprogramme:

Weitere Informationen
Schweine im Stall. © picture alliance/dpa/Marijan Murat Foto: Marijan Murat

Landwirtschaft in Niedersachsen - das wollen die Parteien

Tierwohl, Arten- und Umweltschutz, steigende Kosten: Wie wollen die Parteien den Wandel begleiten? Ein Überblick. mehr


19:30 Uhr - 29.08.2022

AfD startet ihren Wahlkampf in Uelzen

Zum Wahlkampfauftakt der AfD in der Stadthalle Uelzen war AfD-Bundeschef Tino Chrupalla zu Gast. Thema war unter anderem die Energiekrise und ihre Folgen. Vor der Stadthalle demonstrierten 150 Menschen gegen die Partei.

Weitere Informationen
Bundessprecher der AfD, Tino Chrupalla, bei einer Rede zum Wahlkampfauftakt in Uelzen. © Screenshot
1 Min

Wahlkampfauftakt der AfD in Uelzen

AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla kam persönlich und erläuterte seine Ziele: Gasumlage abschaffen und Nord Stream 2 öffnen. 1 Min


12:47 Uhr - 29.08.2022

Grüne wollen 1. Klasse in Regionalzügen abschaffen

Diese Forderung haben die Grünen in ihr Programm zur Landtagswahl am 9. Oktober aufgenommen. "Diese Zwei-Klassen-Einteilung der Bahn im Nah- und Regionalverkehr passt nicht mehr in die heutige Zeit", sagte Grünen-Landeschef Hanso Janßen. Es wirke "anachronistisch, wenn wir oftmals fast leere Waggons der Regionalbahnen durch die Gegend fahren, während gleichzeitig Abteile überfüllt sind".

Weitere Informationen
Ein Zug der S-Bahn Hannover mit Fahrtziel Nienburg (Weser) fährt über eine Brücke am Bahnhof Hannover-Linden. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Grüne wollen 1. Klasse in Regionalzügen abschaffen

Die Einteilung passe nicht mehr in die Zeit. Auf eine Umfrage von NDR.de gab es viele Reaktionen - mit knappem Ergebnis. mehr


17:48 Uhr - 28.08.2022

Weil zu steigendem Strompreis: Staat muss einschreiten

Anders als Gas stehe Strom in ausreichender Menge zur Verfügung. Weil geht deshalb davon aus, dass der Anstieg mit Spekulationen zusammenhängt. Er fordert, dass der Staat schnell und konsequent einschreitet und hält eine Anpassung der Regeln der Strombörse für notwendig. Auch ein Aussetzen des Stromhandels und eine vorübergehende staatliche Preisregulierung kämen aus Weils Sicht in Betracht.

Weitere Informationen
Stephan Weil, Ministerpraesident von Niedersachsen, aufgenommen beim Wahlkampfauftakt der SPD Niedersachsen in Cuxhaven. © picture alliance / photothek | Janine Schmitz Foto: Janine Schmitz

Weil zum Strompreis: Staat muss sofort einschreiten

Strom sei ausreichend verfügbar. Weil vermutet "riesige Spekulationsgewinne". FDP will Laufzeitverlängerung für Kernkraftwerke. mehr


19:30 Uhr - 26.08.2022

Wahlkampfauftakt der SPD - mit Kanzler Scholz

Thema auf der Veranstaltung in Cuxhaven war unter anderem die Energiekrise. Zum Wahlkampfauftakt kam auch Bundeskanzler Olaf Scholz.

Weitere Informationen
Moderator Marco Heuer © Screenshot
4 Min

SPD lädt zum Wahlkampfauftakt in Cuxhaven

Ministerpräsident Weil bekam dabei Unterstützung von Bundeskanzler Scholz. Reporter Marco Heuer berichtet. 4 Min


19:30 Uhr - 28.08.2022

Grüne starten in Hannover in den Wahlkampf

Umfragen sehen die Grünen aktuell in Niedersachsen bei 20 Prozent plus X. Die Basis glaubt an einen Regierungswechsel. Zum Wahlkampfauftakt an den Maschsee in Hannover kam auch die Bundesvorsitzende Ricarda Lang.

Weitere Informationen
Die Spitzenkandidatin Julia Wille Hamburg und der Spitzenkandidat Christian MEyer bei einer Wahlkampfveranstaltung in Hannover © Screenshot
3 Min

Wahlkampfauftakt der Grünen in Hannover

Bei der letzten Landtagswahl 2017 landete die Partei mit 8,7 Prozent in der Opposition. Dieses Mal soll mehr drin sein. 3 Min


06:30 Uhr - 23.08.2022

Thema Fachkräftemangel - welche Pläne haben die Parteien?

Personal fehlt, Stellen können nicht besetzt werden: Der Fachkräftemangel wird sich künftig noch weiter verstärken. Wie wollen die Parteien das Problem in den kommenden fünf Jahren angehen? Ein Blick in die Wahlprogramme.

Weitere Informationen
Eine Maurerkelle und eine Wasserwaage liegen beim Bau einer Mauer auf den Steinen © picture alliance/dpa/Hauke-Christian Dittrich Foto: Hauke-Christian Dittrich

Fachkräftemangel in Niedersachsen - das wollen die Parteien

Mit Zuwanderung, Digitalisierung und Bezahlung wollen die Parteien dem Phänomen begegnen. Ein Überblick über die Pläne. mehr


15:23 Uhr - 22.08.2022

GEW vor Schulstart: 10.000 Beschäftigte fehlen

Drei Tage vor dem Beginn des neuen Schuljahres macht die Bildungsgewerkschaft GEW auf Probleme an den Schulen aufmerksam: Es fehlten rund 10.000 Beschäftigte. Die Gewerkschaft fordert eine gemeinsame Investitionsoffensive von SPD, CDU, FDP und Grünen - in Höhe von einer Milliarde Euro. Allen vier Parteien wirft sie vor, in den unterschiedlichen Regierungs-Konstellationen gemeinsam versagt zu haben. Welche Bildungs-Vorhaben die Parteien im Falle einer Regierungsbeteiligung nach der anstehenden Landtagswahl haben, können Sie auf dieser Seite nachlesen:

Weitere Informationen
Ein Lehrer schreibt Buchstaben an eine grüne Tafel. © NDR Foto: Julius Matuschik

Bildung in Niedersachsen - das wollen die Parteien

Chancengleichheit in Schulen, digitales Lernen, dritte Kraft in Kitas: Ein Überblick über die Positionen der Parteien. mehr


19:30 Uhr - 21.08.2022

Was hat sich im Wahlkampf über die Jahre verändert?

Weitere Informationen
Archivaufnahmen: Im Wahlkampf werden Rosen einer Frau geschenkt. © Screenshot
4 Min

Wahlkampf damals und heute - ein Vergleich

Die Expertin für Neuro-Marketing Gesa Lischka erklärt, wie wenig sich die Strategie über die Jahre verändert hat. 4 Min


13:10 Uhr - 21.08.2022

Weil: Wirkung bisheriger Entlastungen bei Geringverdienern unterdurchschnittlich

Es ist Wahlkampf, und auch Rentnerinnen und Rentner sowie Studierende dürfen wählen. Niedersachsen Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat nun gefordert, vor allem Geringverdiener und eben Rentner und Rentnerinnen in den Blick zu nehmen. Es bedürfe "dringend erneute Einmalzahlungen für Geringverdienende, insbesondere für Rentnerinnen und Rentner." In Kürze will die Bundesregierung das dritte Entlastungspaket schnüren. Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) will "Bedürftigen und der arbeitenden Mitte" unter die Arme greifen.

Weitere Informationen
Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen © picture alliance/dpa Foto: Fabian Sommer

Hohe Energiekosten: Weil fordert Einmalzahlungen für Rentner

Der Bund plant ein drittes Entlastungspaket. Zu möglichen Leistungen für Rentner bleibt Finanzminister Lindner zurückhaltend. mehr


16:35 Uhr - 20.08.2022

Zahlen erst beim Check-In: Landesregierung will Fluggast-Rechte stärken

Auch so kurz vor der Landtagswahl startet die Große Koalition noch eine gemeinsame Initiative zum Verbraucherschutz: Bislang müssen Flüge bezahlt werden, wenn sie gebucht werden - teils Monate vor dem eigentlichen Flug. Niedersachsen will das ändern und einen Vorschlag im Bundesrat einbringen, wonach erst beim eigentlichen Einchecken am Flughafen bezahlt wird. Denn Flugausfälle gingen fast immer zu Lasten der Reisenden, sagte Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann (CDU) dem "Handelsblatt" zufolge. Die Idee hinter der Initiative: Fällt ein Flug aus, müssen die Menschen nicht wie bislang ihrem Geld hinterherrennen - sondern zahlen erst gar nicht.

Weitere Informationen
Menschen stehen am Flughafen am Check-In Schalter. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Niedersachsen will Vorkasse für Flugtickets abschaffen

Die Landesregierung hat eine entsprechende Bundesratsinitiative beschlossen. Bezahlt werden soll erst beim Check-in. mehr


17:43 Uhr - 12.08.2022

Landeswahlausschuss gibt zugelassene Landeslisten bekannt

Von 23 Parteien, die bereits zur Wahl des Niedersächsischen Landtags zugelassen sind, haben 16 eine Landesliste eingereicht. Zwei Kleinparteien hatten jedoch nicht genügend Unterschriften vorzuweisen - der Wahlausschuss hat ihre Liste abgelehnt. Zur Wahl antreten dürfen sie dennoch - mit Direktkandidaten und -kandidatinnen in ihren Wahlkreisen. Die Landesliste der AfD wurde hingegen zugelassen.

Weitere Informationen
Säulen stehen vor dem Eingang des Niedersächsischen Landtags. © NDR Foto: Julius Matuschik

Niedersachsen: 14 Landeslisten für Landtagswahl zugelassen

Die Landeslisten zweier Kleinparteien hat der Landeswahlausschuss nicht zugelassen. Spannend wurde es für die AfD. (12.08.2022) mehr


06:00 Uhr - 11.08.2022

NDR Sommerinterview mit FDP-Spitzenkandidat Birkner

Stefan Birkner spricht mit dem NDR über Wege aus der Energiekrise, Baustellen in der Bildungspolitik und das Familienleben in Wahlkampfzeiten.

Weitere Informationen
Stefan Birkner (FDP) und Martina Thorausch beim Sommerinterview. © NDR Foto: Claudia Wohlsperger

Birkner im Sommerinterview: Brennelemente für AKW bestellen

Der NDR Niedersachsen bittet die Parteispitzen zum sportlichen Interview. Den Abschluss macht Stefan Birkner von der FDP. mehr


14:42 Uhr - 10.08.2022

"Niedersachen": Panne bei Wahlplakaten der Grünen

Die Grünen haben damit begonnen, ihre Wahlplakate aufzuhängen. Was offenbar niemandem aufgefallen war: Der Fehlerteufel hatte sich bei einem der Plakate eingeschlichen. Abgebildet darauf ist die Spitzenkandidatin Julia Willie Hamburg. Unter ihrem Namen steht der Slogan: "Aus Hannover. Für Niedersachen." Das zweite "s" in Niedersachsen fehlt.

Weitere Informationen
Ein Wahlplakat der Grünen hängt an einer Laterne © dpa Foto: Melissa Erichsen

Grüne starten mit Missgeschick in Landtagswahlkampf

Panne für die Grünen in Hannover vor der Landtagswahl im Oktober: Wahlplakate wurden mit Rechtschreibfehler gedruckt. mehr


15:06 Uhr - 08.08.2022

CDU stellt Wahlplakate vor

Auf den Plakaten thematisiert die CDU unter anderem die Schulpolitik, innere Sicherheit und Energie.

Weitere Informationen
Bernd Althusmann (CDU) bei einer Wahlkampfveranstaltung. © Moritz Frankenberg/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Wahlplakate: CDU setzt Bildung und Sicherheit in den Fokus

Die Christdemokraten haben ihre Wahlplakate für die Landtagswahl vorgestellt. Auch das Energie-Thema spielt eine Rolle. mehr


19:48 Uhr - 05.08.2022

AfD stellt Wahlprogramm vor

Themen der AfD sind etwa Energie-Sicherheit, sexuelle Bildung von Schulkindern und der öffentlich-rechtliche Rundfunk.

Weitere Informationen
Stefan Marzischewski-Drewes (l), AfD-Spitzenkandidat in Niedersachsen, und Frank Rinck, MdB und Landesvorsitzender der AfD Niedersachsen, nehmen an der Vorstellung des Wahlprogramms der Alternative für Deutschland für die Landtagswahl Niedersachsen 2022 teil. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

AfD Niedersachsen stellt Wahlprogramm für Landtagswahl vor

Energie-Sicherheit, Sexualunterricht in der Schule und Bürokratie-Abbau - das sind drei der Themen im Programm der AfD. mehr


16:38 Uhr - 05.08.2022 16:38

Wahlprogramme von SPD, CDU, Grünen und FDP im Vergleich

Weitere Informationen
Norddeutsche Landschaft mit einem Solarpark und Windrädern © NDR

Energieversorgung in Niedersachsen - das wollen die Parteien

Den Ausbau von Windkraft und Solarenergie planen fast alle Parteien. Es gibt auch individuelle Ideen. Ein Überblick. mehr

Ein Schild mit der Aufschrift «Arztpraxis zu vermieten» steht vor einem Gebäude. © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Ärzteversorgung in Niedersachsen - das wollen die Parteien

Im Fokus stehen die Themen Versorgung auf dem Land, zusätzliche Studienkapazitäten und Telemedizin. Ein Überblick. mehr

Eine Maurerkelle und eine Wasserwaage liegen beim Bau einer Mauer auf den Steinen © picture alliance/dpa/Hauke-Christian Dittrich Foto: Hauke-Christian Dittrich

Fachkräftemangel in Niedersachsen - das wollen die Parteien

Mit Zuwanderung, Digitalisierung und Bezahlung wollen die Parteien dem Phänomen begegnen. Ein Überblick über die Pläne. mehr

Ein Bus und eine Stadtbahn fahren in Hannover nebeneinander her. © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Verkehrspolitik in Niedersachsen - das wollen die Parteien

Anbindung für den ländlichen Raum, mehr Radwege, bessere Infrastruktur für E-Mobilität. Ein Überblick über die Pläne. mehr

Schweine im Stall. © picture alliance/dpa/Marijan Murat Foto: Marijan Murat

Landwirtschaft in Niedersachsen - das wollen die Parteien

Tierwohl, Arten- und Umweltschutz, steigende Kosten: Wie wollen die Parteien den Wandel begleiten? Ein Überblick. mehr

Eine Pflegefachkraft geht mit einer Bewohnerin durch das Seniorenheim "Mein Zuhause Nienburg". © picture alliance/dpa Foto: Sina Schuldt

Pflege in Niedersachsen - das wollen die Parteien

Wie können Arbeitsbedingungen verbessert und mehr Menschen für den Beruf begeistert werden? Ein Überblick über die Pläne. mehr

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei. © picture alliance / Fotostand | Fotostand / Gelhot

Innere Sicherheit in Niedersachsen - das wollen die Parteien

Die Themen Katastrophenschutz, Polizei und Verfassungsschutz stehen bei fast allen Parteien im Fokus. Ein Überblick. mehr

NDR Sommerinterview mit SPD-Spitzenkandidat Weil

Ministerpräsident Stephan Weil spricht mit dem NDR in Niedersachsen über die Chancen des Landes in der Energiekrise - und über seine Arbeitstage als Ministerpräsident.

Weitere Informationen
Stephan Weil (SPD) und Martina Thorausch im Gespräch. © NDR Foto: Claudia Wohlsperger

Weil: "Werden Energiekrise nach zwei Jahren überwunden haben"

Ministerpräsident und SPD-Spitzenkandidat Weil schwingt beim sportlichen NDR Sommerinterview den Ping-Pong-Schläger. mehr

Was bisher geschah ...

... können Sie im ersten Teil des Tickers zur Landtagswahl nachlesen, der hier direkt folgt.

Was bisher geschah
Eine Flagge mit dem Niedersachsenross weht vor dem Niedersächsischen Landtag. © picture alliance Foto: Michael Kappeler

April bis Juli: Der Ticker zur Landtagswahl in Niedersachsen

Termine, Themen und Ereignisse gibt es bereits Wochen vor der Wahl. In diesem Ticker halten wir Sie auf dem Laufenden. mehr

Weitere Informationen zur Landtagswahl in Niedersachsen
Eine Wahlkarte mit einem Kreuz und dem Wappen von Niedersachsen wird in eine Wahlurne geworfen. © fotolia.com Foto: _AndreL

Niedersachsen: Alles Wichtige zur Landtagswahl am 9. Oktober

Am 9. Oktober 2022 ist Landtagswahl. Alles zu Streitgesprächen, Wahlprogrammen und Entscheidungshilfen finden Sie hier. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 09.10.2022 | 18:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Landtag Niedersachsen

Landtagswahl Niedersachsen

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Ein Schwein steht in einem Stall und guckt in die Kamera. Die Afrikanische Schweinepest führt dazu, dass die Schweinehalter in der ASP Überwachungszone im Emsland immer weniger Platz im Stall haben, weil sie die Schweine nicht loswerden. © NDR

Afrikanische Schweinepest: Massive Kritik am Krisenmanagement

Am Mittwoch wird im Emsland nach 90 Tagen die Überwachungszone aufgehoben. Für die Halter geht eine schwere Zeit zu Ende. mehr