Ein Mann steht vor einem Wahlraum. © TeleNewsNetwork

Landtagswahl: Info-Broschüre für Menschen mit Behinderung

Stand: 30.08.2022 12:41 Uhr

Eine sogenannte Wahlhilfebroschüre soll Menschen mit Behinderung zur Stimmabgabe bei der Landtagswahl ermutigen. "Niedersachsen wählt. Wählen Sie mit" richtet sich an Menschen mit Lernbehinderung.

Mithilfe von vielen Illustrationen, Wissens- und Infokästen sollen Betroffene über das Wahlverfahren informiert werden. Die 28 Seiten umfassende Broschüre ist in leichter Sprache verfasst. Fragen wie "Was macht der Landtag eigentlich?", "Wer ist wahlberechtigt?" und "Was steht auf dem Stimmzettel und wie funktioniert die Stimmabgabe?" werden darin beantwortet.

VIDEO: Wahlkampf damals und heute - ein Vergleich (21.08.2022) (4 Min)

Fünf Verbände stecken dahinter

Herausgegeben wird "Niedersachsen wählt. Wählen Sie mit" vom Sozialverband Deutschland (SoVD) in Niedersachsen, der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen, der Lebenshilfe Niedersachsen, dem niedersächsischen Blinden- und Sehbehindertenverband sowie dem Behindertensportverband Niedersachsen.

Kostenlos und online abrufbar

Die Wahlhilfebroschüre kann online heruntergeladen werden. Gedruckte Exemplare können zudem beim SoVD in Niedersachsen unter der Telefonnummer (0511) 70 14 893 oder per Email (sozialpolitik@sovd-nds.de) bestellt werden.

Weitere Informationen
Eine Wahlkarte mit einem Kreuz und dem Wappen von Niedersachsen wird in eine Wahlurne geworfen. © fotolia.com Foto: _AndreL

Niedersachsen: Alles Wichtige zur Landtagswahl am 9. Oktober

Am 9. Oktober 2022 ist Landtagswahl. Alles zu Streitgesprächen, Wahlprogrammen und Entscheidungshilfen finden Sie hier. mehr

Eine Flagge mit dem Niedersachsenross weht vor dem Niedersächsischen Landtag. © picture alliance Foto: Michael Kappeler

Ticker: Der Countdown zur Landtagswahl in Niedersachsen

Kurz vor der Wahl gibt es zahlreiche Termine, Themen und Ereignisse. In diesem Ticker halten wir Sie auf dem Laufenden. mehr

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD,r) und der CDU-Fraktionsvorsitzende in Niedersachsen, Bernd Althusmann (l), sprechen im Landtag in Hannover (Niedersachsen) zum Ende einer Gesprächsrunde von SPD und CDU über Sondierungsgespräche vor Journalisten. © dpa - Bildfunk Foto: Holger Hollemann

Rückblick auf die Landtagswahl 2017 in Niedersachsen

Bei der Landtagswahl 2017 wurde die SPD stärkste Kraft - und ging ein Bündnis mit der CDU ein. Alle Infos auf einen Blick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 09.10.2022 | 18:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Landtag Niedersachsen

Landtagswahl Niedersachsen

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Ein Schwein steht in einem Stall und guckt in die Kamera. Die Afrikanische Schweinepest führt dazu, dass die Schweinehalter in der ASP Überwachungszone im Emsland immer weniger Platz im Stall haben, weil sie die Schweine nicht loswerden. © NDR

Afrikanische Schweinepest: Massive Kritik am Krisenmanagement

Am Mittwoch wird im Emsland nach 90 Tagen die Überwachungszone aufgehoben. Für die Halter geht eine schwere Zeit zu Ende. mehr