Stand: 25.06.2019 08:49 Uhr

Wohl doch kein Neubau für Landeskriminalamt

Der ursprünglich geplante Neubau des niedersächsischen Landeskriminalamtes (LKA) ist offenbar vom Tisch. Das hat NDR 1 Niedersachsen aus Polizeikreisen erfahren. Am Dienstag sollen die Beschäftigten darüber informiert werden. Im Bieterverfahren konnte offenbar keine Baufirma den Kostenrahmen von 132 Millionen Euro einhalten. Darum haben Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) und Innenminister Boris Pistorius (SPD) das bisherige Neubau-Projekt den Angaben zufolge beerdigt. Stattdessen wird nun über einen Anbau diskutiert.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 25.06.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Wasser sprudelt im Gegenlicht aus einer Brunnenanlage. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Gewitter und Hitze: Es bleibt wechselhaft im Norden

Auch heute muss wieder mit Gewittern und lokalem Starkregen gerechnet werden. In Niedersachsen wird der Tag schwül-warm. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen