Stand: 04.03.2020 12:09 Uhr

Üstra und Regiobus bekommen Abbiegeassistenten

Fahrradfahrer fährt neben einem LKW auf der Fahrradspur © colourbox Foto: Knud Nielsen
Durch die Abbiegeassistenten soll die Gefahr von Unfällen verringert werden. (Themenbild)

Die Region Hannover will die Fahrzeuge von Üstra und Regiobus komplett mit Abbiegeassistenzsystemen ausstatten. Das hat die Regionsversammlung am Dienstag beschlossen. Alte Busse und Lastwagen sollen demnach innerhalb von zwei Jahren nachgerüstet werden und neu anzuschaffende Fahrzeuge immer direkt mit Abbiegeassistenzsystem bestellt werden. Insgesamt sind nach Angaben der Region mehrere hundert Fahrzeuge in den Fuhrparks der beiden Unternehmen betroffen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwas mehr als zwei Millionen Euro. Die Assistenzsysteme sollen helfen, Abbiegeunfälle zum Beispiel mit Radfahrern zu verhindern.

Weitere Informationen
Ein Radfahrer fährt dicht neben einem LKW. © picture alliance

Abbiege-Unfälle: ADFC stellt Forderung an Politik

Regelmäßig sterben Radfahrer bei Unfällen mit Lkw. Das darf nicht sein, sagt der ADFC und hat mit dem Logistik-Bundesverband ein Forderungspapier erstellt. Details wurden nun vorgestellt. (11.02.2020) mehr

Eine Fußgängerampel an einer Kreuzung zeigt Grün. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Abbiegeunfall in Lehrte: Anklage gegen Lkw-Fahrer

Ein Müllwagen-Fahrer aus Lehrte (Region Hannover) muss sich im Mai für den Tod einer Elfjährigen vor Gericht verantworten. Der 36-Jährige hatte das Kind beim Abbiegen übersehen. (03.02.2020) mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 04.03.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Mund-Nasen-Schutz liegt auf dem Boden vor dem Rathaus. © dpa - Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Kontakte reduzieren: Weil appelliert an alle Niedersachsen

Bundeskanzlerin Merkel und die Länderchefs haben neue Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen. mehr

Die bunten Figuren "Nanas" der Künstlerin Niki de Saint Phalle © HMTG

Niki de Saint Phalle: Schöpferin der Nanas wäre 90 Jahre alt

Die französische Künstlerin wurde am 29. Oktober 1930 geboren. Drei ihrer berühmten, bunten Nanas stehen im Hannover. mehr

Das Karl-Marx Denkmal in Chemnitz © picture alliance/Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa Foto: Jan Woitas

Kulturhauptstadt 2025: Niedersachsen gratuliert Chemnitz

Kulturminister Thümler bedauerte aber, dass Hannover und Hildesheim das Nachsehen hatten - und lobte deren Engagement. mehr

Moderator Arne-Torben Voigts, Dr. Yazid Shammout und Theologin Margot Käßmann sitzen in einem Studio © NDR Foto: NDR
40 Min

Corona und die Alten: Isolation oder Nähe?

Besuche in Pflegeheimen sind zu Zeiten von Corona eingeschränkt. Margot Käßmann und Arne Voigts sprechen mit Dr. Yazid Shammout über die Folgen. 40 Min

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen