Stand: 14.06.2021 07:39 Uhr

Landkreis Schaumburg: Sieben Leichtverletzte nach Autounfall

Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Bei dem Unfall in Rinteln wurden auch zwei Kinder leicht verletzt. (Themenbild)

Bei einem Unfall am Sonntagnachmittag im Landkreis Schaumburg sind sieben Menschen leicht verletzt worden, darunter zwei Kinder. Laut Polizei war ein 55 Jahre alter Autofahrer bei Rinteln in den Gegenverkehr geraten. Dort stieß er mit zwei anderen Wagen zusammen. Warum der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, ist noch unklar.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 14.06.2021 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mehrere Menschen tanzen in einer Diskothek. © picture alliance/dpa Foto: Horst Ossinger

Corona: OVG kippt Schließung von Clubs bei Inzidenz über 10

Das gilt auch für Shisha-Bars. Aus Sicht des Gerichts handelt es sich um keine notwendige Schutzmaßnahme. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen