Stand: 20.09.2019 09:59 Uhr

Hannover: Sieben Strafverfahren nach Drogenrazzia

Bild vergrößern
Bei einer Razzia in einem Park im hannoverschen Stadtteil Linden-Süd hat die Polizei mehrere Menschen mit Drogen erwischt.

Die Polizei Hannover hat im Rahmen einer Drogenrazzia im Stadtteil Linden-Süd sieben Strafverfahren eingeleitet. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Nach Angaben der Beamten beschlagnahmten sie bei dem Einsatz am Donnerstagmittag in einem Park zudem Marihuana, Tabletten sowie zwei Messer. Anfang der Woche hatte die Polizei bereits zwei mutmaßliche Drogenhändler festgenommen. Die Einsatzkräfte hatten die beiden 22 und 24 Jahre alten Männer beim Verkauf von Kokain beobachtet. Beide sitzen in Untersuchungshaft.

Jederzeit zum Nachhören
09:55
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Hannover

23.10.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:55 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 20.09.2019 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:32
Hallo Niedersachsen
02:33
Hallo Niedersachsen
02:29
Hallo Niedersachsen