Stand: 12.06.2021 13:15 Uhr

Geldautomat in Hannover gesprengt: Polizei sucht Zeugen

Auf der Autotür eines Streifenwagens steht der Schriftzug Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Polizei sucht nach mutmaßlich drei Tätern, die einen Geldautomaten in Hannover gesprengt haben. (Themenbild)

Unbekannte haben am frühen Sonnabendmorgen einen Geldautomaten in einer Bankfiliale in Hannover gesprengt und geleert. Der Vorraum des Gebäudes im Stadtteil Kirchrode sei durch die Detonation komplett verwüstet und die Fassade stark beschädigt worden, wie die Polizei mitteilte. Im Anschluss seien nach bisherigen Erkenntnissen drei Täter in einem dunklen Auto - vermutlich in einem VW Golf Typ V oder ähnlich - von der Straße Großer Hillen in Richtung Wasserkampstraße geflohen. Die Höhe des erbeuteten Diebesgutes ist bislang unbekannt, ebenso der Schaden an Gebäude und Ausstattung. Die Polizei bittet Zeugen sich beim Kriminaldauerdienst unter der Nummer (0511) 109 -5555 zu melden.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 12.06.2021 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Pkw-Reifenproduktion bei Continental in Hannover © dpa - Bildfunk Foto: Rainer Jensen

"Upcycling": Conti will Reifen aus PET-Flaschen herstellen

Mit der Wiederverwendung von zerkleinertem Kunststoff sollen große Mengen fossiler Kohlenwasserstoffe eingespart werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen