Stand: 30.11.2018 20:01 Uhr

Alpha-E: Annäherung im Forum, Kritik aus Lüneburg

Bild vergrößern
Protest direkt am Lüneburger Gleis: Dort ist man nicht einverstanden mit den Planung zum Projekt Alpha-E.

In Celle hat sich am Freitag das erste Mal seit drei Jahren das Dialogforum Schiene Nord getroffen, um über die Zukunft des Bahn-Infrastruktur-Projekts Alpha-E zu informieren. Bei der Veranstaltung gingen beide Seiten aufeinander zu. Der Projektbeirat von Alpha-E, der die Bürger vertritt, betonte allerdings noch einmal seine Enttäuschung, dass man von einem möglichen vierten Gleis auf der Strecke Hannover-Hamburg eher zufällig erfahren habe. Die Deutsche Bahn ihrerseits gelobte mehr Transparenz. Sie wolle zudem alles dafür tun, dass es bei drei Gleisen bleibe. Alpha-E ist Nachfolger der 2015 verworfenen Y-Trasse und sieht den Ausbau von Bestandsstrecken vor.

Harsche Kritik am Projektbeirat aus Lüneburg

Kritik am Dialogforum und insbesondere dem Projektbeirat kam aus der Region Lüneburg. "Der Projektbeirat Alpha-E ist nicht befugt oder legitimiert, für den Landkreis Lüneburg und unsere Kommunen zu sprechen", sagte Landrat Ulrich Nahrstedt (SPD). Die Stadt und der Landkreis Lüneburg fordern eine Neubautrasse entlang der Autobahn 7, damit es auf der bestehenden Strecke nicht zu einem Verkehrskollaps und unerträglichem Lärm für die Anlieger kommt. "Auf Lüneburger Gebiet wohnen Tausende Menschen zum Teil unmittelbar neben den Gleisen, die schon jetzt den unerträglichen Belastungen an einer der meistbefahrenen Strecken Deutschlands ausgesetzt sind", sagte der Lüneburger Oberbürgermeister Ulrich Mädge (SPD). Aus Celle kam dafür am Freitag nach NDR Informationen jedoch kein Verständnis. Die A7-Lösung würde den Alpha-E-Kompromiss zerschießen, ohne dass Engpässe auf Gleisen behoben würden.

Dialogforum sollte Konflikt lösen

Um den jahrzehntealten Konflikt um die zwischenzeitlich verworfene Y-Neubautrasse zu bereinigen, hatte das Land das Dialogforum mit Kommunen, Bürgerinitiativen und der Bahn gegründet. Das Alpha-E getaufte Ausbauprojekt wurde in die Bundesverkehrswegeplanung aufgenommen, die allerdings nicht deckungsgleich mit den Empfehlungen des Dialogforums ist.

Weitere Informationen

Alpha-E-Beirat verärgert über die Bahn

Der Beirat des Alpha-E-Projekts will die Zusammenarbeit mit der Bahn aufkündigen. Das Unternehmen wolle ein nicht abgesprochenes viertes Gleis bauen, heißt es. (02.10.2018) mehr

Runder Tisch zu Alpha-E-Trasse geplatzt

Nach dem Aus für die Y-Trasse gibt es nun Streit um das Alpha-Konzept, das den Ausbau von Bahnstrecken vorsieht. Kommunen verweigerten am Mittwoch das Gespräch mit Bund und Bahn. (28.06.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

Niedersachsen 18.00 | 30.11.2018 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:33
Hallo Niedersachsen

Schlachthof-Skandal: Oldenburg stützt Veterinäre

08.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:36
Hallo Niedersachsen

Weihnachtsmarkt: Budenzauber in Braunschweig

08.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:21
Hallo Niedersachsen

1988: Als in Goslar der Bergbau endete

08.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen