Stand: 27.04.2023 15:45 Uhr

35-Jähriger aus Pattensen unversehrt aufgefunden

Polizeiauto © panthermedia Foto: chris77ho
Ein seit Montag vermisster 35-Jähriger aus Pattensen ist wieder aufgetaucht. (Themenbild)

Der seit Montag vermisste 35-Jährige aus Pattensen (Region Hannover) konnte unversehrt in Holzminden aufgefunden werden. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Mann war mit seinem Auto von seiner Wohnung in Pattensen aus in unbekannte Richtung weggefahren und seitdem verschwunden. Die Polizei bedankt sich bei allen Hinweisgeberinnen und -gebern für die Unterstützung.

Weitere Informationen
Zwei Polizisten stehen nebeneinander auf einer Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik

Vermisste Melia S. aus Hannover-Bothfeld ist wieder da

Das Mädchen ist laut Polizei 1,74 Meter groß, von schlanker Statur und wirkt deutlich älter als 13 Jahre. (12.04.2023) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Hannover | 27.04.2023 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blaualgen an einer unbewachten Badestelle am Strand von Tremt (Greifswalder Bodden). © NDR Foto: Anna-Lou Beckmann

Blaualgen in Badeseen im Landkreis Nienburg

Der Landkreis hat zwei Badeseen nach dem Fund gesperrt. Blaualgen können Übelkeit und Allergien auslösen. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen