Stand: 11.01.2021 12:47 Uhr

Weserfähre in Polle weiterhin außer Betrieb

Weserfähre bei Polle © NDR / Axel Franz Foto: Axel Franz
Die Weserfähre kann in Polle im Landkreis Holzminden momentan wegen technischer Probleme nicht verkehren. (Archivbild)

Die Fähre über die Weser bei Polle im Landkreis Holzminden fällt weiter aus. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Noch etwa zehn Tage wird der Betrieb ruhen, teilte der Landkreis mit. Grund dafür sind Reparaturarbeiten, die an der Fähre vorgenommen werden müssen.  An zwei Winden müssen Teile ausgetauscht werden, die nicht mehr als Original-Ersatzteil zu bekommen sind. Mit einer regionalen Sondermaschinenbaufirma werden nun die defekten Teile nachgebaut, um den sicheren Betrieb der Fähre wieder zu gewährleisten.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 11.01.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eon Corona-Impfmittel und eine Spritze liegen auf einem Tisch © picture alliance / Geisler-Fotopress | Matthias Wehnert/Geisler-Fotopre Foto: Matthias Wehnert

Probleme bei Impftermin-Vergabe für 80-Jährige erwartet

Das Land rechnet damit, dass die Telefon-Hotline und die Internetseite dem Ansturm nicht gewachsen sein werden. mehr

HSV-Trainer Daniel Thioune auf dem Trainingsplatz mit einer Taktiktafel © Witters

Nordduell: Der HSV braucht Geduld, Braunschweig mehr Mut

Hamburgs Trainer Daniel Thione warnte nach der jüngsten 5:0-Gala gegen Osnabrück vor einer übertriebenen Erwartungshaltung. mehr

Eine Mitarbeiter geht bei der Salzgitter AG an aufgewickeltem Stahl vorbei. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Salzgitter AG: Verluste fallen geringer aus als erwartet

Im laufenden Jahr rechnet der Stahlkonzern mit einer Rückkehr in die Gewinnzone. Auch der Umsatz soll steigen. mehr

Eine alte Frau telefoniert © picture alliance/dpa Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Corona-Krise: Landkreis Gifhorn vermittelt "Telefonfreunde"

Durch regelmäßige Gespräche soll die Einsamkeit von alleinstehenden Personen verringert werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen