Stand: 21.09.2019 10:11 Uhr

Weltweites Müllsammeln - von Göttingen bis Norden

Fast 250 deutsche Städte beteiligen sich heute an der weltweiten Müllsammelaktion "World Cleanup Day". Dabei säubern Freiwillige Straßen, Parks, Strände, Wälder und Flussufer von Abfall. Auch in Niedersachsen gibt es zahlreiche Aktionen. In Göttingen wird zum Beispiel rund um einen Kiessee auf verschiedenen Routen Müll gesammelt. In Norden-Norddeich sollen am Strand und auf dem Deich Zigarettenkippen und Plastikschnipsel eingesammelt werden. In Wilhelmshaven soll der eingesammelte Müll später zu einem Kunstobjekt verarbeitet werden.

Nadja Babalola

"Fridays for Future": So vielfältig war der Protest

Hallo Niedersachsen -

An 71 Orten in Niedersachsen gab es im Zusammenhang mit der "Fridays for Future"-Bewegung angemeldete Aktionen. NDR Reporter haben bei fünf Demos Eindrücke gesammelt.

3,12 bei 16 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

"Fridays for Future" mobilisiert Zehntausende

In ganz Niedersachsen haben Schüler und Unterstützer am Freitag für eine bessere Klimapolitik demonstriert. Allein in Hannover zogen rund 30.000 Menschen durch die Straßen. (20.09.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 21.09.2019 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:21
Hallo Niedersachsen
02:59
Hallo Niedersachsen
00:59
Niedersachsen 18.00