Stand: 16.12.2022 12:08 Uhr

Wasserrohrbruch in Hardegsen sorgt für Einschränkungen

Ein tropfender Wasserhahn © COLOURBOX Foto: Dab
Seit dem frühen Freitagmorgen floss in einigen Straßen in Hardegsen kein Wasser mehr. (Symbolbild)

In Hardegsen im Landkreis Northeim ist es am frühen Freitagmorgen zu einem Wasserrohrbruch gekommen. Betroffen sind die Straßen Drei-Eichen-Weg, Am Hagen, Am Herrenberg, Schaperhof und Ulmenweg. Die Reparaturarbeiten an den gebrochenen Rohren werden voraussichtlich noch bis Freitagabend dauern, sagte der Betriebsleiter der Stadtwerke, gegenüber dem NDR. Die Ursache für den Rohrbruch ist vermutlich Materialermüdung, es soll eine sehr alte Leitung sein. Ein Frostschaden wird ausgeschlossen, da die Rohre drei Meter tief im Boden liegen. Soweit reiche der Frost noch nicht in den Boden, hieß es.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 16.12.2022 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Salomon "Sally" Perel, NS-Überlebender, bei einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. © Marijan Murat/dpa Foto: Marijan Murat

Zum Tod von Sally Perel: "Botschafter für Frieden und Versöhnung"

In Niedersachsen ist die Trauer um den "Hitlerjungen Salomon" groß. Ministerpräsident Weil würdigte dessen "unglaubliche innere Stärke". mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen