Stand: 15.11.2021 21:51 Uhr

Wahlpanne in Wolfenbüttel: Wird Kreistagswahl wiederholt?

Wahlhelfer und Wahlhelferinnen zählen in einem Wahllokal Stimmzettel für die Bundestagswahl. © picture alliance/dpa Foto: Sebastian Gollnow
Neue Wahl, neue Auszählung? Heute entscheidet der Kreistag. (Themenbild)

Bei der Kommunalwahl im September sind in einem Bezirk in Wolfenbüttel falsche Stimmzettel ausgegeben worden. Ob die Wahl dort wiederholt wird, sollte der Kreistag am Montag entscheiden. 259 Stimmzettel zur Kreistagswahl wurden in einem Wahllokal als ungültig gewertet - es waren Zettel aus einem anderen Bezirk mit anderen Bewerberinnen und Bewerbern, die dort gar nicht gewählt werden konnten. Die Wiederholungswahl könnte am 27. Februar 2022 stattfinden. An diesem Termin wird in Wolfenbüttel bereits in einem Wahllokal die Wahl zum Stadtrat wiederholt. Auch dabei hatte es eine Panne gegeben. Der Rat hatte die Wiederholung Anfang November beschlossen.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 15.11.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Bahnhofsgebäude in Kreiensen. © picture alliance/dpa Foto: Swen Pförtner

Zu wenig Personal: Bahnstrecke Hameln-Elze bleibt weiter gesperrt

Statt im April sollen erst im November wieder Züge fahren. Grund ist Verzug bei der Modernisierung des Stellwerks in Kreiensen. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen