Stand: 14.06.2023 10:09 Uhr

Schädel in Plastikbox auf Hinterhof entdeckt

Flatterband mit der Aufschrift: "Polizeibasperrung". © fotolia Foto: VRD
Die Polizei hat das Grundstück in dem Hinterhof vorübergehend abgesperrt. (Themenbild)

Auf einem Grundstück im Braunschweiger Stadtteil Rüningen haben Anwohner einen vermutlich menschlichen Schädelknochen gefunden. Das berichtet die "Braunschweiger Zeitung". Die Kriminalpolizei wolle den Schädel jetzt rechtsmedizinisch untersuchen. Es soll unter anderem herausgefunden werden, wie alt der Schädel ist. Laut der Braunschweiger Polizei sei der Schädel in einer Plastikbox gefunden worden und habe auf dem Hinterhof mehrere Monate gelegen. Ob es Hinweise auf ein Gewaltverbrechen gibt, soll das Landeskriminalamt prüfen.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 13.06.2023 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Seniorin telefoniert mit einem Festnetztelefon. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Britta Pedersen Foto: Britta Pedersen

Schockanruf bei Seniorin: Bankmitarbeiterin verhindert Betrug

20.000 Euro sollte die Seniorin bei einer Bank in Goslar abheben. Die Bankmitarbeiterin wurde daraufhin misstrauisch. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen