Stand: 29.08.2022 07:39 Uhr

Rekord: Braunschweiger fährt in 30 Stunden durch Deutschland

Holger Seidel fährt bei seiner Rekordfahrt durch Deutschland durch eine große Pfütze auf der Straße. © Fritz Horsthemke
Holger Seidel ist mit seinem Liegefahrrad durch ganz Deutschland gefahren - auch wenn das Wetter nicht immer mitgespielt hat.

Der Braunschweiger Holger Seidel hat Deutschland in 29 Stunden und 57 Minuten durchquert - mit einem Liegefahrrad. So schnell war keiner zuvor. Seidel verbesserte den bisherigen Rekord um knapp drei Stunden. Die 1.055 Kilometer lange Strecke ging vom südlichsten Punkt Deutschlands in Bayern bis zum nördlichsten an der dänischen Grenze. Eine offizielle Bestätigung des Weltrekords steht noch aus.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 29.08.2022 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein 100-Euro-Geldschein steckt in einer Tankklappe am Auto. © fotolia.com Foto: babimu

Inflation in Niedersachsen erreicht zweistelligen Bereich

Die Verbraucherpreise sind im September zum Vorjahresmonat um 10,1 Prozent gestiegen. Hauptgründe: Energie und Verkehr. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen