Stand: 12.06.2019 07:39 Uhr

Ostniedersachsen: Überschwemmungen nach Starkregen

Starkregen hat in der Nacht zu Mittwoch in den Landkreisen Helmstedt und Wolfenbüttel für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren gesorgt. Allein in Helmstedt mussten die Einsatzkräfte 15-mal ausrücken, berichtet NDR 1 Niedersachsen. Betroffen waren auch Schöningen und Königslutter. In Helmstedt stand erneut Wasser in den Räumen des Klinikums. Kräfte des Technischen Hilfswerks (THW) mussten es abpumpen. Bereits Ende Mai hatte es nach Regenfällen Schäden in dem Krankenhaus gegeben. Damals waren vorsorglich Patienten verlegt worden. Auch vergangene Nacht stand die Feuerwehr nach eigenen Angaben bereit, um das Klinikum im Notfall zu evakuieren.

Schlammlawine in Eitzum

In der Ortschaft Eitzum im Landkreis Wolfenbüttel hat sich nach dem heftigen Regen laut NDR 1 Niedersachsen eine Schlammlawine über eine Straße geschoben. Verletzte gibt es nach ersten Erkenntnissen nicht. Über die Höhe der Schäden ist auch noch nichts bekannt. Erst am Montagabend hatten starke Regenfälle für Überschwemmungen im Nordwesten Niedersachsens gesorgt. Vor allem im Landkreis Oldenburg mussten die Feuerwehren mehrfach wegen vollgelaufener Keller ausrücken. Auch Straßen wurden überflutet. In den Landkreisen Vechta, Cloppenburg und Osterholz mussten die Einsatzkräfte ebenfalls Wasser aus zahlreichen Kellern pumpen.

Weitere Informationen

Wie wird das Wetter im Norden?

Hier finden Sie das aktuelle Wetter und die Vorhersage für ganz Norddeutschland. mehr

Nordwesten: Starkregen flutet Straßen und Keller

Starkregen hat dem Nordwesten Niedersachsens gestern Abend überflutete Straßen und vollgelaufene Keller beschert. In der kommenden Nacht drohen Unwetter in Südniedersachsen. (11.06.2019) mehr

Nach Tief "Axel": Schlammige Straßen und Keller

Der Sturm ist abgezogen. Nun entsorgen Feuerwehr und Bewohner der Landkreise Northeim, Göttingen, Hameln-Pyrmont und Wolfenbüttel die schlammigen Überreste von Tief "Axel". (20.05.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 12.06.2019 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:32
Hallo Niedersachsen
02:22
Hallo Niedersachsen
02:00
Hallo Niedersachsen

Neue Hinweise zum RAF-Trio

Hallo Niedersachsen