Stand: 13.11.2022 14:22 Uhr

OVG untersagt Fahrrad-Demo auf A39

Fahrradfahrer radeln auf einer von der Polizei abgesperrten Autobahn. © picture alliance/dpa/Frank Tunnat Foto: Frank Tunnat
Das OVG hat eine Fahrrad-Demo auf der Autobahn verboten. (Themenbild)

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg hat eine Fahrrad-Demonstration auf der Autobahn 39 untersagt. Damit bestätigte das Gericht einen Beschluss des Verwaltungsgerichts Braunschweig von Donnerstag. Dem OVG-Beschluss zufolge würde die Fahrrad-Demo eine Gefahr für den Autobahnverkehr darstellen. Klimaaktivisten hatten die Fahrradkolonne angemeldet, um gegen den Ausbau der A39 zwischen Lüneburg und Braunschweig sowie den Neubau eines weiteren VW-Werks bei Wolfsburg für das E-Auto Trinity zu protestieren. Wie die Aktivisten mitteilten, wollten sie mit ihren Fahrrädern nun auf anderen Straßen und Wegen protestieren.

Weitere Informationen
Transparente mit der Aufschrift "Platz für Menschen, statt für Autos" und "Keine neue Autofabrik" stehen auf einer Wiese. © NDR Foto: Frank Ihben

Geplantes Trinity-Werk: Aktivisten bauen Dauer-Mahnwache auf

Sie wollen so lange bleiben, bis VW den Bau absagt. Streit gibt es um den Versammlungsort in Wolfsburg-Warmenau. (22.09.2022) mehr

Eine Luftaufnahme zeigt die Bauarbeiten am Autobahndreieck Salzgitter, an dem sich A7 und A39 treffen. © dpa - Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Autobahn 39: Grüne fordern Stopp des Ausbaus

Die Grünen fordern, den Bau der A39 zwischen Lüneburg und Wolfsburg zu stoppen. Die Kapazitäten seien knapp in Corona-Zeiten. Stattdessen solle in die Verkehrswende investiert werden. (19.05.2022) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 13.11.2022 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Handschellen hängen am Gürtel eines Polizisten. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Brandserie in Wolfsburg: 25-jähriger Verdächtiger gefasst

Insgesamt waren 18 Feuer ausgebrochen. Ob der mutmaßliche Täter für alle verantwortlich ist, ist noch unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen