Stand: 29.06.2023 10:58 Uhr

Millionen für Chemie Campus: Bau kann in Clausthal beginnen

Ein Bauarbeiter schaut sich einen Bauplan auf einer Baustelle an. © fotolia Foto: Rawpixel.com
Der Chemie Campus ist das größte Bauvorhaben an der Technischen Universität in Clausthal seit vielen Jahren. (Themenbild)

Der Chemie Campus der Technischen Universität Clausthal kann gebaut werden. Der Ausschuss für Haushalt und Finanzen des Niedersächsischen Landtags hat die Mittel für den ersten Bauabschnitt in Höhe von rund 38 Millionen Euro freigegeben. Die Tiefbau-Arbeiten sollen noch noch in diesem Jahr beginnen, sagte ein TU-Sprecher in Clausthal. Der Start des Hochbaus erfolgt 2024. Im ersten Abschnitt wird ein neues, zweigeschossiges Praktikumsgebäude errichtet. Außerdem soll der Horst-Luther-Hörsaal saniert werden. Im Chemie Campus Clausthal wird die Universität durch Umzug und Umbau ihre chemischen Institute an einem Ort zusammenfassen. Der geplante zweite Bauabschnitt kostet nochmals eine mittlere zweistellige Millionensumme. Über diese Mittel entscheidet der Ausschuss für Haushalt und Finanzen des Landtags im kommenden Jahr.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 29.06.2023 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Das Bild eines vermissten Mannes. © Polizei Braunschweig

Krank gemeldet und verschwunden: 30-Jähriger wird vermisst

Seit Mittwoch ist unklar, wo sich der Mann aus Braunschweig aufhält. Er ist laut Polizei auf Medikamente angewiesen. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen