Stand: 03.06.2021 11:39 Uhr

Landkreis Holzminden: Mehr Firmengründungen trotz Corona

Trotz der Corona-Pandemie haben im vergangenen Jahr im Landkreis Holzminden mehr Menschen ihre eigene Firma gegründet als in den vier Jahren zuvor. Die Statistik der Industrie- und Handelskammer (IHK) weise insgesamt 54 Gewerbeanmeldungen aus, teilt der Landkreis mit.

Weitere Informationen
Die Zentrale der NBank. © NDR

Wirtschaftshilfen: NBank bewilligt über drei Milliarden Euro

Nach Angaben der niedersächsischen Bank hat sich die Gesamtsumme 2020 im Vergleich zum Vorjahr etwa verdreifacht. (26.05.2021) mehr

Nur zu Beginn der Pandemie ein leichter Rückgang

"Es ist sehr erfreulich, dass Corona dem Gründergeist bislang nichts anhaben kann", sagte Nicole Christoph von der Wirtschaftsförderung. "Für uns war, was die Gründungsberatungen angeht, lediglich am Anfang der Pandemie ein leichter Rückgang spürbar." Sie führt das vor allem auf die unsichere Gesamtlage zurück.

Weitere Informationen
Ein Mitarbeiter gießt flüssiges Gusseisen im Werk eines Autozulieferers. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Industrie in Niedersachsen ist vorsichtig optimistisch

Eine Umfrage ergab aber auch, dass es dem Einzelhandel und der Gastronomie wegen Corona erwartungsgemäß schlecht geht. (16.04.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 03.06.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Wasser sprudelt im Gegenlicht aus einer Brunnenanlage. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Gewitter und Hitze: Es bleibt wechselhaft im Norden

Auch heute muss wieder mit Gewittern und lokalem Starkregen gerechnet werden. In Niedersachsen wird der Tag schwül-warm. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen