Stand: 09.09.2021 12:11 Uhr

Holzminden: Straßenlaternen bekommen Bewegungsmelder

Eine leuchtende Straßenlaterne  Foto: Robert Kalb
Die Straßenlaternen in Holzminden werden mit Bewegungsmeldern ausgestattet. (Themenbild)

Die Stadt Holzminden hat ihre Straßenlaternen in den vergangenen Jahren komplett auf LED-Technik umgestellt. Nun folgt der nächste Schritt. Die Laternen werden intelligent: Wenn in der Nacht niemand auf den Straßen unterwegs ist, werden die Straßenlaternen auch nur wenig Licht abgeben. Erst wenn Fußgänger, Radfahrer oder Autos in die Straße kommen, werden die Laternen hochgedimmt. In den Leuchten seien Bewegungsmelder eingebaut, die auf jeden Verkehrsteilnehmenden reagieren, so der Holzmindener Baudezernent Jens-Martin Wolff. Durch die neue Technik würden nicht nur die Energiekosten gesenkt, auch die Lichtemissionen würden reduziert. Zudem seien Insekten weniger gefährdet.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 09.09.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Einer der vier Angeklagten sitzt bei Prozessbeginn in der Stadthalle Braunschweig. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

VW-Dieselprozess: Schlappe für Verteidiger von VW-Managern

Ihr Antrag auf Aussetzung des Verfahrens wegen offener Fragen ist vom Braunschweiger Landgericht abgelehnt worden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen